Kann man die Vista-Wiederherstellungspunkte löschen?

2 Antworten

Ja, man kann die älteren Wiederherstellungspunkte löschen. Öffne die Datenträgerbereinigung, klicke auf OK, dann klicke Karteireiter "Weitere Optionen" an. Danach den unteren "Bereinigen"-Button anklicken. Im sich öffnenden Fenster auf "Löschen". Danach unten auf OK. Zum Schluss im kleinen Fenster auf "Dateien löschen" klicken.

Natürlich kann man ältere Wiederherstellungspunkte wieder löschen. Das muss man sogar weil sonst die Festplatte bald voll ist, die Wiederherstellungspunkte verbrauchen enorm viel Speicherplatz. Ich nehme dafür das Programm "Tune up Utilities 2009". Das gibts auch in älteren Versionen zum free download. Google dich einfach mal durch. Wenn du die aktuellste Version haben willst musst ca. 30€ investieren.

Was möchtest Du wissen?