Ist der Fritz-Repeater auch mit anderen Routern kompatibel?

1 Antwort

Ja, die Repeater sind auch mit Geräten von anderen Herstellern kompatibel. Allerdings ist die Einrichtung mit einer Fritz!Box sehr viel leichter. Es sollte aber kein Problem sein den Fritz-Repeater mit einem anderen Router zu verbinden.

Router mit internem Modem oder lieber getrennt ?

Hallo! Da meine alte Fritz!Box 7050 so langsam Alterserscheinungen zeigt, bin ich auf der Suche nach einem Ersatz. Allerdings bin ich da nicht auf die AVM-Geräte fixiert,sondern auch für andere Marken offen. Auf der Webseite der "CHIP" gibts dazu ausführliche Übersichten zu den auf dem Markt befindlichen Geräten. Dabei ist mir aufgefallen,daß -abgesehen von AVM- nur noch sehr wenige Hersteller überhaupt ein Modem in ihre Router einbauen. Hat das nur Kostengründe oder gibts technische Gründe,die für eine getrennte Nutzung von Modem & Router sprechen ?

...zur Frage

Fritz-Box-Netzwerk-Capi für Fritz-Fax unter Windows 7 funktioniert nicht, XP geht...

Hallo ihr lieben,

ich habe ein Problem mit der Fritz-Box-Netzwerk-Capi in Windows 7. Seitens der Fritz-Box scheint alles ok zu sein. Die Capi wurde mit #963 über ein angeschlossenes analoges Telefon aktiviert. Installiere ich dann FritzFax unter Windows XP auf einem uralten Rechner, erkennt das Programm die Capi mit der FritzBox im Netzwerk und es funktioniert.

In Windows 7 führt es leider auf zwei verschiedenen PCs zu keinem Erfolg. Ich bin in Windows Admin und die Firewall ist abgeschalten. Das Programm FritzFax findet stets bei der Installation die Capi und somit die FritzBox nicht. Entsprechend lässt sich dann in FritzFax "FritzBox-Internet" nicht auswählen. Capi und Box werden trotz abgeschalteter Firewall nie gefunden. Momentan betreibe ich FritzFax daher klassisch über einen ISDN-SNull-Adapter am SNull-Bus der FritzBox.

Die AVM-Hilfe http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fuer-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/ führt leider auch nicht weiter.

Der klassische Betrieb über SNull soll abgeschafft werden, da der betreffende PC an einem anderen Ort stehen soll, wo es kein SNull mehr geben wird. Zudem soll SNull im Zuge der Umstellung auf IP-Telefonie auch abgeschafft werden.

Die Funktion der Netz-Capi unter Windows 7 ist also unbedingt notwendig. Auch soll ein zeitgesteuerter Anrufbeantworter einmal auf diesem PC über die Capi laufen.

Wer weiß Rat oder hat die Fritz-Netzwerk-Capi unter Windows 7 mit FritzFax am laufen?

Danke.

...zur Frage

Hilfe beim anschließen der Wlan box!!

Ich habe einen gebrauchten WLan Router gekauft (von Fritz!Box 3131). das Problem ist ich weiß nicht wie ich ihn an meine Telecolumbus LAN-Box anschließen soll. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Kann jemand im selben Wlan ohne per Lan verbunden zu sein meine Passwörter mitlesen?

Hallo Leute Neulich hab ich mein Fritz Repeater eingerichtet. Dieser baut dazu ein eigenes Wlan auf. Wenn sich außer mir noch jemand angemeldet hätte, hätte er dann den Wlan Schlüssel mitlesen können, den kch eingegeben habe ( Firz. Repeater wird ja unverschlüsselt übertragen ) aber ich habe gehört das es ohne Blackbox die per lan verbunden wird nicht geht. Außerdem hatte ich kaspersky tastatur schutz

...zur Frage

Telekom VDSl 100 Wlan / Lan

Hi. Ich besitze seit ca. 1 Woche die 100 Vsdl Leitung der Telekom plus Speedport w724v Typ B. Leider musste ich feststellen, obwohl mein Router mir realistisch 96k download anzeigt im Menü, dass die Übertragung per Lan als auch Wlan überhaupt nicht an diese Leistung rankommt. Ich habe die Netzwerktreiber aktualisiert,, und wirklich mit wlan ( direkt nebem Dem Router sitzend) und per Kabel probiert, Beste Ergebnis war 68k Download. Das kann doch irgendwie nicht sein?? Habe mir noch einen AVM Wlan Repeater besorgt (450 e) und einen Wlan Stick. Fazit: Nichts hilft. Ich weiß absolut nicht weiter und brauche Tips was ich noch versuchen kann.

...zur Frage

W-Lan Repeater nicht ansteuerbar?

Guten Tag,

ich habe heute einen Technaxx WLAN Repeater eingerichtet. Verbunden ist er mit dem Telekom Router. Auch in den verfügbaren Netzwerkzugriffspunkten wird er mir angezeigt. Jedoch kann ich weder mit dem Computer noch dem Handy eine Verbindung herstellen. Ich wähle dem Repeater an, und es lädt nur ewig und stellt keine Verbindung her. Woran könnte es liegen? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?