Habe Notebook ohne HDMI, kann ich irgendwie nachrüsten mit USB oder Expresscard Lösung?

2 Antworten

Hat dein Notebook einen DVI Ausgang? Es gibt DVI zu HDMI Adapter die du dann verwenden könntest. Eine andere Lösung würde mir jetzt nicht einfallen.

5

Leider nur VGA Ausgang, USB und Expresscard!

0

PC zusammengebaut und Lüfter laufen-aber der Bildschirm bekommt kein Signal?

Hallo liebe Community! :D Also ich hab gestern meinen PC bekommen und gleich angefangen ihn zusammenzubauen ( hab ich zum ersten mal gemacht aber ich denke, dass ich alles richtig gemacht habe). Nunja, als ich fertig war hab ich probiert den PC anzuschalten was tadellos funktionierte. Die Lüfter liefen alle, sowohl die vom Prozessor und die der Grafikkarte als auch die des Gehäuses. Die LED's haben auch alle geleuchtet. Also wollte ich den PC gleichmal an den HDMI Anschluss vom Mainboard stecken, doch der Bildschirm sagt, dass er kein Signal bekommt. Hab's auch schon mit 'nem andren Bildschirm und mit HDMI probiert, beides ohne erfolg. :/ Die USB Anschlüsse am Mainboard funktionieren allerdings. Ich hoffe echt, dass ihr mir bei der Lösung meines Problems helfen könnt. Danke schonmal! Und hier noch mein System: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/4c93432207c8bd02edd985972c79937e2108dbc89a73add1bb6

...zur Frage

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?