Gibt es Probleme bei der Rücknahme bei Cyberport?

4 Antworten

Zumindest mit der 2-jährigen Gewährleistung nehmen sie es ganz genau (vor allem bei Apple-Ware, die ja vorgibt, nur 1 Jahr Garantie zu haben, was aber EU-weit anders aussieht). Sie verlangen ein Gutachten(!), das nachweist, dass das Gerät seit Beginn defekt war. Super Idee. Servicewüste Deutschland und nie wieder Cyberport!

Also wenn ich da mal aus eigener erfahrung sprechen darf so hatte ich bis jetzt noch nie probleme mit cyberport gehabt die rückgabe hat auch nach 18 Tagen nach kauf noch wunderbar geklappt. Ich denke du brauchst dir da keine sorgen zu machen. Ich empfehle dir vorher dort mal anzurufen und dein problem zu schildern.

Habe innerhalb der ersten 14 Tage mein Notebook bei Cyberport umgetauscht, ohne Probleme. Versuche es mal. Ich finde die sind sehr nett und mit denen kann man sprechen. Schildere Deinen Fall und frage nach was man da tun kann. Mehr kannst Du nicht machen. Umtausch wäre jetzt nur noch auf Kulanz möglich, dafür bist Du schon zu spät dran.

Festplatte ausbauen erlaubt? beim Garantie einschicken

Hi,

ich weiß diese Frage wurde schon mehrfach beantwortet(ich verliere die Garantie nicht)

Mein Frage bezieht sich auf ein Acer Travlemate.

Kann ich den Laptop auch ohne Hd einschicken? Die Hintergrundbeleuchtung hat einen Wackelkontakt.

Acer lässt von UPS kostenlos bei mir abholen

Ich beziehe mich mit meiner Frage auf eine Antwort vom member Fachmann Der schrieb vor einem Monat:

"Wenn deine Probleme nichts mit der Festplatte zu tun haben dann kannst du dich Platte rausnehmen. In den Servicecentern haben die sowieso Platten die die zum Testen einsetzen usw. Habe selber schon 2 mal Laptops wegen diverse Macken (nicht an der Festplatte) eingeschickt, einmal Samsung und einmal Acer, immer die Platte ausgebaut und ohne Probleme repariert zurück bekommen."

Leider gibt es hier wohl keine PN´s sonst hätte ich ihn direkt gefragt.

Zusammengefasst:

Kann ich den Laptop OHNE Hd einschicken(zu Acer).

...zur Frage

Herstellerkompatibilität?

Hallo erstmal, meine Frage ist, ob es schlecht ist eine Intel CPU, eine R9 390 GPU und ein MSI Mainboard zu mischen. Oder ob es besser wäre eine GTX GPU zu nehmen (z.B. 980). Es geht mir jetzt nicht darum dass die 980 etwas stärker als die 390 ist, sondern ob das mit den Herstellern Probleme geben kann. N Freund meinte, dass sich das vielleicht nicht verträgt(Intel, Radeon, MSI und ich besser Intel Nvidia, MSI nehmen soll). Ich hab davon noch nie gehört, bzw. nur, wenn man mehrere GPU´s benutz und das vom MOBo nicht unterstützt wird. Was stimmt nun?

Außerdem wollte ich bezüglich Skylake wissen, ob DDR4 Rams schlechter, gleich oder besser zum spielen sind. Ob es da Probleme mit dem unterstützen von DDR4 Ram und Spielen gibt. Danke, bin da grad n bissl verwirrt worden.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?