Gibt es eine gute Alternative zu Microsoft Word?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Empfehlungen finden auch meine Zustimmung, bliebe nur noch Softmaker Office zu erwähnen. Es hat eine hervorragende Kompatibilität und sieht sehr ähnlich aus wie MS Office bis 2003.

Die Firma startet immer wieder Aktionen, durch die man kostenlos in den Genuss von Textmaker und Planmaker (die Textverarbeitung und die Tabellenkalkulation des Pakets) kommen kann. Gerade im November habe ich dadurch die Versionen 2008 geschenkt bekommen.

Hey heizer,

es gibt schon einige Alternativen zu MS Word, jedoch ist keine wirklich besser, wie ich finde. Hier habe ich eine Übersicht zu solchen Programmen gefunden: http://www.alternato.de/produkt/Microsoft+Word/937. Da ist zu jedem eine kurze Beschreibung sowie etwaige Vor- und Nachteile.

Grüße, Ulli

Schließe mich smatbohn an - seit Dezember (da war die 2008er Version kostenlos zu haben) benutze ich das OfficePaket von Softmaker - u.a. schön, weil recht klein und flink. Kommt auch gut mit MS Formaten zu recht (perfekt nat. nicht, dass schafft ja nichtmal MS selbst :) )
Allerdings kostet es eben doch etwas. Wenn kostenlos, dann sag ich OpenOffice.org.

Open office und word

Hey Ich habe mal gelesen, dass man Open office Texte so abspeichern kann, dass man diese auch mit word 2010 öffnen kann. Also halt als Microsoft Word-Format speichern kann.. Nur, welcher Dateityp genau muss man wählen? Ich habe leider kein Microsoft Word, denn die Testversion ist abgelaufen und das zu kaufen, wäre mir einfach zu teuer.. Also, man kann den Text mit diesen Typen abspeichern:

  • ODF Textdokument (.odt)
  • ODF Textdokumentvorlage (.ott)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokument (.sxw)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokumentvorlage (.stw)
  • Microsoft Word 97/2000/XP (.doc)
  • Microsoft Word 95 (.doc)
  • Microsoft Word 6.0 (.doc)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Text (.txt)
  • Text Kodiert (.txt)
  • HTML Dokument (OpenOffice.org Writer) (.html)
  • Microsoft Word 2003 XML (.xml)

Ich denke ein Microsoft-Typ müsste ich wählen, aber welches? Ich habe auch gelesen, dass man in Open Office einstellen kann, dass der nur noch im Word Format die Texte abspeichert, wie macht man das? Ich muss nämlich einem Lehrer dringen einen Aufsatz abgeben, denn den letzten konnte er nicht in Word lesen, da ich es als Open Office Datei abgespeichert hatte.. Könnte ich mehrere von den oben genannten Typen wählen, damit man den Text in Word lesen kann?? Und kann man das dann in egal welches Word (2010,2007...) dann lesen? Könnte man auch dies mit WordPad machen? Ich verwende Open office 3.4.1

Sorry, kenn mich da gar nicht aus und kenne auch keinen, der sich da auskenn würde. Bitte nur ernstgemeinte und hilfreiche Antworten! Danke! :)

...zur Frage

Gibt es ein Schreibprogramm für das iPhone?

Ähnlich wie Word oder Open Office Writer?

...zur Frage

Open Office Writer vs. Abiword - welches Programm ist besser?

Als kostenlose Alternative für Word gibt es meines Wissens zwei Programm: Open Office Writer und Abiword. Aber welches ist die bessere Alternative? Und warum???

...zur Frage

Lässt sich ein illegales Microsoft Office aufspüren?

Ich habe mir die Microsoft Office 2010 Professional testversion installiert. Es gibt einen Activator, eine art patch, um die Testversion in eine uneingeschränkt nutzbare Vollversion zu verwandeln. Dann wäre das Produkt jedoch nicht richtig aktiviert, bzw. lizensiert; Der Testzeitraum ist aber umgangen (sowas würde ich natürlich niiiiiemals tun:).

Könnte man eine solches Programm irgendwie aufspüren, oder würde so was keiner merken? (nur so aus interresse:)

Danke!

...zur Frage

Gibt es kostenlose Schreibprogramme?

Kann mir jemand weiter helfen??? Ich bin auf der Suche nach einem kostenlosen Schreibprogramm ähnlich wie Word von den Office Programmen. Aber halt kostenlos. Ich weiß ja ne ob es sowas gibt oder ob man immer gleich Unsummen bezahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?