Einzelnen Befehl in einer Batch mehrmals ausführen (ohne Schleife) ?

2 Antworten

Es gibt die so genannte rekursive Programmierung, wo eine Prozedur sich selbst aufruft, bis eine Abbruchbedingung zutrifft. Das geht natürlich nur, wenn man die Prozedur (=Batch) bearbeiten kann. Calc ist, denke ich, der "Taschen-"Rechner deines Betriebssystems. Der kann nicht bearbeitet werden.

Ein Beispiel (VB/A)

Sub LaufNochMal(ByVal wert As Integer)
If wert < 4 Then
  Debug.Print wert
  Call LaufNochMal(wert + 1)
End If
End Sub

Aus anderer Sub aufrufen mit: Call LaufNochMal(1)

Im Direktfenster wird nacheinander 1, 2, 3 ausgegeben.

0
@VBRobsl

Ja so was in der Art - nur das es ein Batch sein soll - es könnte zum Beisspiel so sein das der PC mitzählt wie oft er calc öffnet und wenn calc 3mal offen ist hört er auf calc zu öffnen und geht zum Ende des Programms.

0

Also, das kommt doch ganz auf die Programmiersprache an. Ich glaube das war doch so etwas wie

3.times do 
start calc
end

aber das wird intern auch als Schleife ausgeführt. Ist es das was Du suchtest?

Ja das ist was ich suche aber dieser Befehl funktioniert bei Batches anscheinend nicht (3.times) - Der Taschenrechner (calc) hat sich zwar geöffnet aber nur einmal - trotzdem Danke !

0

Warum laggen Spiele bei Steam und warum stürzt mein PC immer öfter ab?

Hallo, ich habe in letzter Zeit mit meinem Pc so einige Schwierigkeiten... Es hat vor ein paar Wochen angefangen: Mein PC ist nach dem Start eines Spieles oder nach 10 Minuten langen Ausführen von einfachen Anwendungen wie Spotify oder Google Chrome abgeschmiert. Erst setzte der Sound aus, dann traten grüne Wellen auf dem Bildschirm auf und anschließend ging der Pc nach einem Bluescreen+ Fehlermeldung aus (Ich habe leider kein Foto von diesem Bluescreen gemacht). Anschließend habe ich den Pc neu gestartet doch schon vor dem eigentlichen Windows Start traten Grafikfehler auf und man konnte nichts erkennen. Ich weiß nicht ob Windows im Endeffekt starten konnte, da anschließend kein Kontakt zum Bildschirm bestand und dieser schwarz blieb. Nach einer halben Stunde warten war der Grafikfehler weg jedoch trat das Problem mit den Abstürzen weiterhin auf, welches Ich zunächst mit einer Systemstarthilfe der Windows cd und einer Aktualisierung der Graka treiber beheben konnte. Das nächste Problem ließ jedoch nicht lange auf sich warten... Nach dem ich diverse Spiele auf Steam ausprobiert hatte fiel mir auf, dass jedes Spiel ca. 30 min nach Spielstart in regelmäßgen Abtänden von ca. 3 Min für ca. 20- 30 sec laggte. Es laggte jedoch nur Ingame, im Spielmenü konnte ich die Maus laggfrei bewegen. Während dieser laggs wurden keine neuen Tasks ausgeführt und ich habe während des Zockens nur die Windowsstandardprogramme an+ Steam + Spiel. Bei Spielen welche ohne Steam laufen passieren die laggs nicht. Ich habe jetzt 1 woche mit diesen laggs gespielt und langsam geht es mir echt auf den Keks. Nachdem dann wieder vermehrt Abstürze auftraten habe ich mal meinen PC abgestaubt und ein Foto vom Bluescreen gemacht. Ich fürchte meine Grafikkarte könnte defekt sein, jedoch kann ich aus nem Bluescreen nie sehr viel deuten... Ich hoffe ihr könntet mir dabei helfen. Vielen Dank fürs lesen und schonmal im Vorraus für die Antworten :)

...zur Frage

Macht der Energiesparmodus meinen Laptop langsam?

Hallo Forum-user!

Ich habe folgendes Problem:

Mein Laptop ist sehr langsam seitdem ich letztens auf "Energie sparen" bei den Ausschaltoptionen gegangen bin. Das Booten geht noch, aber wenn ich mich angemeldet habe und auf dem Desktop bin, dann darf ich rund 15 Minuten warten, damit ich lag-frei meine MAUS(!) bedienen kann (entsprechendes Ausführen vom Explorer o.ä. dauert noch länger).

Das gleiche Problem habe ich schonmal mit dem Laptop gehabt, als ich auf "Sperren" gegangen bin. Aber da konnte ich den Laptop ganz vergessen und musste ein neues OS
installieren.

-Wenn ich eine halbe Stunde gewartet habe, dann funtioniert der Laptop einwandfrei -Wenn ich wärend der Lag-phase eine Task ausführe (z.B. iTunes), dann ist mein Laptop nicht ausgelastet (laut Taskmanager), aber braucht trotzdem ewig bis die Task geöffnet und funktionsfähig ist -Mein Laptop ist ein Acer Aspire mit Windows 7 (Ultimate, das mal davor war es Home Premium) -Ich hatte "Energie sparen" und "Sperren" davor noch nie benutzt -Vor den beiden 'Vorfällen' lief mein Laptop normal (sehr gut) -Ich habe ihn seit Januar

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, wie ich es hinbekomme, dass mein Laptop normal schnell die ganzen Tasks ausführt. Und zwar schon vom Start aus.

(Dass ein Computer ein bisschen Zeit braucht, um den Desktop, Startprogramme etc. zu laden weiß ich schon, es sollte nur schneller als in dem jetzigen Zustand sein)

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe und, dass ich gute/hilfreiche Antworten bekomme.

Kann Spuren von Rechtschreib-, Tipp- und sonstigen Fehlern enthalten.

...zur Frage

APN-Stub Ordner in %temp% (wird scheinbar bei Pc Start immer geladen)

Ich glaube das hat was mit Avira zu tun, bin aber nicht sicher. Hier mal der Inhalt der .text Datei:

******************************Checking Session****************************** [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:39:109]: OS = 5.1.1.sp3.x86 [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:39:109]: CommandLine = "/tb=AVR-3" [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:39:109]: RequestLocal = 0, DefaultLocal = 0 [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:39:109]: Begin downloading manifest: RemoteManifestPath = "http://apnmedia.ask.com/media/toolbar/stub/1.0.0.0/ApnIC.dll?tb=AVR-3&version=1.0.0.0" LocalManifestPath = "C:\DOKUME~1\ahaVa\LOKALE~1\Temp\AskSLib.dll" CommandLine = "/tb=AVR-3 /timeout=6" [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:50:640]: Downloader(BITS) : timeout = 6 seconds [(UTC) 03/03/2013 - 13:58:50:953]: Downloader(BITS) : Exiting with state = 5, ElapsedTime = 0.10 seconds. [(UTC) 03/03/2013 - 13:59:03:828]: Downloader(URL) : Downloading Failed! [(UTC) 03/03/2013 - 13:59:03:828]: End downloading manifest: Boolean return = 0 CommandLine = "/tb=AVR-3 /timeout=6" [(UTC) 03/03/2013 - 13:59:03:828]: LocalManifestPath = "APNIC.dll", CommandLine = "/tb=AVR-3 /timeout=6 /forcelocal" [(UTC) 03/03/2013 - 13:59:03:875]: Validation of LocalManifest Digital Signature Failed [(UTC) 03/03/2013 - 13:59:03:875]: Session exit with code = -1

Der Ordner selber im %temp% Ordner nennt sich APN-Stub.

Kann damit jemand was anfangen?

Habe mit Autoruns nichts wirklich finden können. Auf Viren und Malware habe ich getestet, nichts gefunden.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?