Dokument an zwei Orten gleichzeitig speichern?

2 Antworten

Wenn du einen Cloud-Dienst nutzt macht das dessen Client. Du hast zentral in der Cloud deine Datei mit lokalen Kopien, die aktuell gehalten werden. Wenn du keine Cloud verwenden willst (oder es sich um 2 Orte auf dem selben Rechner handelt) kannst du es auch mit einer Synchronisierungs-Software erreichen wie PureSync oder (wie in meinem Fall rsync). Aber ohne zusätzliche Software geht's jedenfalls nicht

Indirekt geht das, das nennt sich Spiegeln, eine Art der Datensicherung.

Dazu kannst du z.B das für den Privatbereich kostenfreie Utility von 2BrightSparks namens SYNCBACKFREE (voll auf deutsch) verwenden.

https://www.2brightsparks.com/freeware/index.html

Das wäre eine Möglichkeit, gäbe es aber auch eine ohne zusätzliche Software zu installieren?

0

Open office und word

Hey Ich habe mal gelesen, dass man Open office Texte so abspeichern kann, dass man diese auch mit word 2010 öffnen kann. Also halt als Microsoft Word-Format speichern kann.. Nur, welcher Dateityp genau muss man wählen? Ich habe leider kein Microsoft Word, denn die Testversion ist abgelaufen und das zu kaufen, wäre mir einfach zu teuer.. Also, man kann den Text mit diesen Typen abspeichern:

  • ODF Textdokument (.odt)
  • ODF Textdokumentvorlage (.ott)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokument (.sxw)
  • OpenOffice.org 1.0 Textdokumentvorlage (.stw)
  • Microsoft Word 97/2000/XP (.doc)
  • Microsoft Word 95 (.doc)
  • Microsoft Word 6.0 (.doc)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Text (.txt)
  • Text Kodiert (.txt)
  • HTML Dokument (OpenOffice.org Writer) (.html)
  • Microsoft Word 2003 XML (.xml)

Ich denke ein Microsoft-Typ müsste ich wählen, aber welches? Ich habe auch gelesen, dass man in Open Office einstellen kann, dass der nur noch im Word Format die Texte abspeichert, wie macht man das? Ich muss nämlich einem Lehrer dringen einen Aufsatz abgeben, denn den letzten konnte er nicht in Word lesen, da ich es als Open Office Datei abgespeichert hatte.. Könnte ich mehrere von den oben genannten Typen wählen, damit man den Text in Word lesen kann?? Und kann man das dann in egal welches Word (2010,2007...) dann lesen? Könnte man auch dies mit WordPad machen? Ich verwende Open office 3.4.1

Sorry, kenn mich da gar nicht aus und kenne auch keinen, der sich da auskenn würde. Bitte nur ernstgemeinte und hilfreiche Antworten! Danke! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?