CrystalDiskInfo zeigt "Vorsicht" als Zustand auf einer Festplatte an?

2 Antworten

Hallo Sebastian33,

An deiner Stelle würde ich ein Backup aller wichtigen Daten erstellen und dann die Festplatte austauschen lassen. Hat sie noch Garantie darauf? Die unkorrigierbaren Sektoren können nicht korrigiert werden und die schwebenden Sektoren können ersetzt werden. Das heißt, dass Ersatzsektoren dafür benutzt werden, deren Anzahl auch begrenzt ist. Und eigentlich werden die fehlerhaften Sektoren nicht ersetzt, sondern werden sie nicht mehr benutzt, aber bleiben auf der Festplatte und die Nadel überspringt sie, was dazu führen kann, dass weitere fehlerhafte Sektoren entstehen können. Deshalb brauchst du dir eine neu HDD zu holen.

lg

Danke für die Antwort! Ein Backup habe ich schon gemacht. Leider ist die Garantie meiner Festplatte schon abgelaufen, allerdings habe ich mir jetzt eine neue gekauft. Die wird in den nächsten Tagen geliefert und dann baue ich sie auch gleich ein. :)

1

Neue Festplatte.

Computer erkennt gar keine Festplatten.

Hallo :)

Wie oben in der Überschrift schon steht erkennt mein Computer keine Festplatten mehr. Ich habe eine Seagate HDD ST1000M003 bis vor wenigen Wochen angeschlossen gehabt bis sie nicht mehr erkannt wurde.Um heraus zu finden ob sie kaputt ist hatte ich meine Festplatte aus meinem Laptop für ca. 3 Wochen angeschlossen gehabt und es funktionierte alles super bist vor wenigen Tagen, da wurde sie dann auch nicht mehr erkannt.An der Festplatte kann es nicht liegen da ich sie eingeschickt habe und eine neue bekommen habe.Das BIOS habe ich auch schon zurückgesetzt.

System: ASRock H87 Pro4, 8GB G.Skill SNIPER, 480 Watt be quiet , GTX 770 OC , Intel i5 4570 4x3.20GHz mit dem Boxit Kühler

Danke im voraus :)

...zur Frage

HDD wird nicht mehr erkannt und verlangsamt Boot-Vorgang - wieso?

Guten Tag,

Das ganze ist ohne sichtbaren Grund von gestern auf heute passiert. Ich starte meinen PC und das erste was ich bemerke ist, dass der Boot-Vorgang fast 5 Minuten in Anspruch nimmt. Sobald er gestartet ist, läuft alles genau so wie immer. Doch aus irgendeinem Grund wird meine Zweitfestplatte (HDD) nicht mehr auf Windows 10 angezeigt. Auch das Herunterfahren dauert jetzt ca. 3 Minuten. (Davor beides paar Sekunden)

Die Sachen die ich nun festgestellt habe:

  1. Die HDD wird mit Strom versorgt. Sie erwärmt sich, vibriert und ist hörbar.
  2. Ich habe SATA Ports und Kabel gewechselt. Immer das gleiche Ergebnis.
  3. Interessant: Bei Entfernung der HDD vom Netzteil läuft alles wieder einwandfrei. Starten und Herunterfahren dauern wieder wenige Sekunden.
  4. Die Festplatte wird auch im BIOS nicht angezeigt.

Da die HDD auch im BIOS nicht erkannt wird und die Verkabelung keinen Unterschied macht, sollte man letztlich davon ausgehen, dass die Festplatte defekt ist. Aber wie gesagt, sie fährt hoch, arbeitet von außen gesehen normal und bringt Veränderungen im PC hervor (verlangsamtes booten). Sie muss ja in irgendeiner Art und Weise funktionieren.

Das ganze ist wie gesagt einfach so passiert. Hoffe jemand kann mir helfen!

...zur Frage

PC bootet nach Start ins Bios, was tun?

Hallo, vor kurzem hatte ich das Problem, dass plötzlich nach dem Start des Pc's das Asus logo nicht mehr weg ging. Nach mehreren neustarten kam schließlich die Fehlermeldung ,,Overclocking failed''. Ich hatte zu der Zeit nur den Asus Optimal modus drinnen, aber keinen OC . Ich hatte dann das Bios auf standard gesetzt und seitdem bootet der PC nach jedem Start dort hinein. Mir ist aufgefallen das meine HDD nun die Bootpriorität #1 hat, nun wollte ich versuchen wieder meine SSD (wo auch mein Betriebssystem drauf ist auf Stelle #1 zu setzten, was aber nicht klappte. Hatte auch den PC vom Strom getrennt und die Kabel an SSD und HDD ab/ an gesteckt, danach funktionierte alles wieder einwandfrei für vll. 4 Hochfahrten des PC's.

P.s: Nachdem der Pc ins Bios gebootet hat und man nochmal Verlassen und Abspeichern auswählt, kommt man auch auf den Desktop!!!

...zur Frage

Festplatte klonen (SSD)

Habe einen neuen Laptop, ich möchte eine msata einbauen und möchte mit clonezilla mit der kompletten Festplatte auf die andere umziehen. Das Problem ist, dass die jetzige eine HDD und die andere msata SSD ist. Ich habe mal gehört, dass es da zu Problemen kommen würde und eine Neuinstallation wäre angebracht.

Ich habe mit dem Msi Recovery Manager 5 DVDs erstellt nach dem ersten Start von Windows. Kann ich damit umziehen? Aber was ist dann mit dem schon vorhandenen Windows?

Sollte man dieses entfernen?, oder geht clonezilla komplett einfach klar und dann einfach die HDD formatieren? Wie ist es dann mit der Bootmgr, die fehlt doch dann immer oder so ein Zeug.

Wer mir das mehr oder weniger ausführlich erklären könnte, wie ich im Endeffekt vorgehen sollte, dem wäre ich sehr dankbar. Grundkenntnisse sind vorhanden ;-)

Danke im Voraus, noch schöne Feiertage wünsche ich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?