BootMGR fehlt Bei meinem Rechner kommt diese Meldung.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Avita hat das schon ganz richtig gesehen, verschiedene Betriebssysteme (BS) haben verschiedene Bootmanager und kein BS ergibt dann kein BootMGR!

Also, du musst die Bootreihenfolge umstellen. Im Augenblick sucht dein Rechner beim Start auf der leeren Festplatte und findet dort nichts. Ergo meldet er "BootMGR fehlt". Das muss auf das DVD/CD-Laufwerk umgestellt werden.

Wie stellst du nun die Bootreihenfolge um?

Eigentlich macht man das im BIOS, aber deiner Frage entnehme ich, dass du damit wohl nicht so vertraut bist. Falls es dich dennoch interessiert, kannst du Begriffe wie "Bootreihenfolge, BIOS" in das Eingabefeld deiner Lieblingssuchmaschine oder hier bei CF in das Suchfeld eingeben, da wird dir geholfen.

Es gibt aber eine einfachere Möglichkeit, temporär das DVD/CD-Laufwerk als Bootdevice auszuwählen, nämlich über das Bootmenü.

Um in das Bootmenü zu kommen, musst du beim Start "F8" oder "F12" drücken (u. U. stakkatomäßig, aber nicht festhalten), welche Taste genau, wird beim Start kurz angezeigt, und wenn der Start zu schnell geht, kann man jedes Bild mit der "Pause"-Taste anhalten und dann mit der "Enter"-Taste fortfahren.

Betriebssystem ist noch keins drauf, da die Festplatte leer ist und er meine Vista CD gar nicht annimmt.

Soll ich das Betriebssystem über einen anderen Computer drauf spielen?

Hallo, erstmal vielen Dank, aber das hab ich jetzt umgestellt gebracht, nun hab ich ein weiteres Problem und zwar wenn ich mein Vista installieren will, wähle ich die Festplatte aus: Datenträger 114,5GB frei von 114,5GB also ganz leer, Typ Primär. Wenn ich drauf klicke zum installieren kommt die Meldung: Es wurde kein Systemvolume gefunden, das den Installationskriterien entspricht.

Was mache ich falsch?

Danke

14

Prinzipiell gilt für alle Betriebssysteme bei Neueinrichtung:

Erst partitionieren, dann formatieren.

Erst dann wird ein Laufwerk "funktionstüchtig".

Man kann auch verschiedenartig partitionieren, das heißt im einfachsten Falle nur eine "primäre" Partition erstellen, oder mehrere Partitionen erstellen und logische Laufwerke.

Dabei muß zumindest immer eine Partiion zu einer "primären", sprich bootfähigen gemacht werden, nämlich die, auf die das Betriebssystem installiert werden soll.

So wie es jetzt aussieht, fehlt noch der Formatiervorgang der "primären" Partition.

Das Laufwerk wird zwar erkannt, ist aber noch nicht formatiert.

Hier mit NTFS formatieren.

0

Ich will meinen Laptop von Samsung formatieren,aber..

ich glaube mein System funkioniert nichtmehr richtig,denn ich kann nichtmehr zum Arbeitsplatz, Start nichtmehr benutzen und alles ist total beschädigt. :l und es kommt auch immer eine fehlermeldung von: Explorer.exe wenn ich den Arbeitsplatz starten möchte. Kann ich ihn auch iwie anders formatieren? (: Danke schonmal.

...zur Frage

Anzeigedauer Betriebssystemliste und Wiederherstellungsoptionen

Meine Frage siehe oben. Das Starten von Windows 7 geht sehr langsam. Mir wurde mitgeteilt, dass ich die oben gefragten Optionen ändern sollte. Wie sollten die besten Einstellungen sein? Zur Zeit steht die Anzeigedauer Betriebssystemliste auf 30 Sek., die Anzeigedauer Wiederherstellungsoption auf 20 Sek. Nach dem Start erscheint "Windows wird gestartet",aber der Bildschirm bleibt ca. 30 Sek. schwarz, bis dann endlich der Desktop erscheint. Bin ich zu ungeduldig? Sind die Zeiten normal?

...zur Frage

Mein Acer Aspire ES 17 Notebook kommt nicht mehr über den Versuch des Booten hinaus. Was kann ich tun?

Wie bereits oben beschrieben kommt mein Notebook nicht mehr über das booten hinaus. Das Notebook macht leichte Geräusche, als würde die Festplatte versuchen etwas zu lesen schafft dies aber anscheinend nicht. Ins BIOS komme ich noch weiß aber nicht was ich tun kann. Ist einfach die Festplatte im Eimer oder habe ich die Chance das Problem zu beheben?

Ich bedanke mich im voraus für alle hilfreichen Antworten

Mit freundlichem Gruß Der Knetmensch

...zur Frage

Und täglich grüßt....die Fehlermeldung!

Ich bekomme jeden Tag, beim Hochfahren meines Laptops, folgende Meldung:

"RunDLL **Problem beim Starten von C:\Windows\system32\uc2ozap.dll

Das angegebene Modul wurde nicht gefunden**." .......... Gleichzeitig öffnet sich ein Fenster, mit denen ein bestimmtes Programm geöffnet werden soll. Bisher hab ich einfach beide Fenster immer geschlossen und weggeklickt (abbrechen). Aber die Meldung kommt wirklich täglich.

Kann mir einer sagen, was das für eine Meldung ist und wie ich die wieder loswerde?

...zur Frage

Handy lädt nur wenn es über USB mit PC verbunden ist!

Hallo. Ich habe eine dringende Frage. Und zwar: Wenn ich mein Handy (Samsung galaxy ACE) über USB an meinen Laptop (Win 8) anschließe, lädt das Handy nur auf, und auf meinem Laptop kommt keine Meldung und das Handy wird wird nicht erkannt. Mir fehlt leider weiteres wissen!! Brauche dringende Hilfe !!

Danke im voraus

LG Niklas

...zur Frage

Systemfehler bei starten eines Spiels....

Hallo Leute,

ich habe das Spiel Project Cars heute heruntergeladen und auch gleich installiert, wenn ich es jetzt starten möchte, kommt immer die Meldung das diese Datei " d3dx9_43.dll " nicht vorhanden ist. Das hat ja was mit dem Directx zu tun oder? Ich habe einen WIndows 7 Home Laptop von 2010, da ist ja eigentlich Directx 11 drauf oder? Wo kann ich denn die fehlende Datei herunterladen? Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?