Akku entlädt sich trotz Stromanschluss

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Laptop hat eine interne Ladesteuerung. Dadurch wird gewährleistet das der Akku immer korrekt geladen wird. Durch eine Erhöhung der Leistung des Ladegerätes erreichst Du nichts.

Die meisten Akku`s werden sowieso erst wieder geladen wenn sie unter 70% der Maximalleistung fallen.

Warum funktioniert mein Notebook ohne Akku nicht, trotz Netzstecker?

Betreibe zwei Notebooks ohne Akku jedoch mit Netzstecker. Funktioniert bei meinen Lenovo Sl 510 hervorragend. Jedoch funktioniert das nicht bei meinem Lenovo S205. Liegt da ein Fehler vor, wenn ja was für einer?

...zur Frage

Wie kann ich mein Notebook so einstellen dass der Akku erst ab X % anfängt zu laden?

Hi Leute, ich hab ein Lenovo Thinkpad SL500 und habe eine Frage. Ich trage das Notebook manchmal von einem Ladegerät zum anderen und stecke es wieder ein. Ich würde nun gerne irgendwo konfigurieren , dass der Akku erst ab zbs. 80% anfängt zu laden und ansonsten bei mehr als 80% nur im Netzmodus läuft. Kann man so etwas irgendwo einstellen?

...zur Frage

Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

Mein Notebook 'Samsung SE11 Aura Dinic' verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr.

Bei Netzbetrieb :

GPU -> 50°C CPU -> 40°C

Bei Akkubetrieb :

GPU -> 68°C CPU -> 53°C

Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß? Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe. Ich konnte mir darauf bis jetzt keinen Reim machen.

Hat wer villeicht einen Ansatz?

MfG, Dalviking

...zur Frage

Fujitsu Amilo Pa2510 startet nur mit schwarzem Bildschirm, Lüfter läuft nicht, Festplatte arbeitet aber hörbar. Gibt es Hinweise auf einen Defekt?

Hallo, habe mir vor Kurzem einen Fujitsu Siemens Amilo Pa2510 zugelegt und heute das Lüftungssystem gereinigt, da das Laptop trotz externem Kühlungs-Tablet heiß lief. Die Prozessortemperatur lag beim Surfen im Internet bei 70 Grad. Festgestellt habe ich es durch das Programm Speefan. Jedengfalls habe ich hoffnungsvoll das Kühlsystem gereinigt. Beim Neustart blieb der Bildschirm schwarz und der Lüfter drehte sich nicht mehr. Man konnte aber die Festplatte arbeiten hören und auch die LED-Anzeige-Lampen funktionierten. Strom lag auch an, da ja die Festplatte lief. Der Akku meines Laptops ist zwar defekt, aber der Rechner arbeitet auch ohne Akku. Der Prozessor schien auch zu arbeiten, denn er wurde heiß (wie gewöhnlich). Nur der Bildschirm blieb schwarz und auch der gewöhnliche Pier-Ton, weil der Akku defekt ist, blieb auch aus. Ein paar Daten zum Laptop: Fujitsu Siemens Amilo Pa2510; AMD Turion 2,0 GHz; ATI Radeon xpress x1200; 120 GB Festplatte; Windows 7 Home Premium. Habt Ihr einen Tipp für mich, was los ist? Oder muss ich mit einem Defekt des Mainbordes rechnen?Liebe Grüße

...zur Frage

Wird ein Akku ( Laptop ) geschont, wenn man das Netzkabel permanent dran hat?

Ich benutze mein neues Notebook nur am Schreibtisch uns stelle mir jetzt die Frage, ob es nicht besser ist, das Netzkabel permanent angeschlossen zu haben, als ständig den Akku volllzuladen, dann wieder leeren usw.. Er läuft zwar knapp 10 Std. mit Akku, aber im Grunde ist es ja nicht nötig, also lasse ich seit kurzem das Ladekabel permanent angeschlossen.

Wird der Akku dadurch " geschont " und verliert langsamer seine Ladekapazität ? Was ist, wenn ich ihn rausnehme, ihn entladen liegen lasse und nur für evtl. Außer Haus- Gebrauch lade, bringt das was, oder geht er dann kaputt?

...zur Frage

Notebook, Meldung: Netzbetrieb, Akku wird nicht aufgeladen! Was stimmt da nicht?

Dachte mein 5 bis 6 Jahre alter Akku ist defekt, da er nur noch bis 27% aufgeladen hat. Nun habe ich heute einen neuen Akku dran und bekomme die Meldung: 50% Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen. Am Akku kann es jetzt nicht mehr liegen. Woran denn dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?