Wo kann ich am günstigsten DIAS digitalisieren lassen?

2 Antworten

Ich hatte einen haufen Dias die ich nicht so gerne durch Deutschland schicken wollte, und da kam mir diafab aus Dresden recht gelegen, nicht nur nah sondern auch recht günstig. Überraschender Weise ist das nicht irgendso ein Fotostudio, dass dies nebenher macht, sondern jemand der sich darauf spezialisiert - und dementsprechend professionelles Equipment hat. Ich fand es toll, dass er mir zeigte wie er die Dias digitalisiert und worauf er Wert legt: Staub entfernen und Farbe anpassen etc. Nicht zu schweigen von der Auflösung 6000 x 4000 standardmäßig, ohne lästigen Aufpreis. Also digitalisieren lassen ist definitv besser als selbst sich am Scanner zu betätigen und Frust zu schieben.

Schau dich z.B. mal hierhttps://www.google.de/search?q=dias+digitalisieren um, da werden jede Menge Angebote aufgezeigt.
Es gibt dabei günstige Anbieter, welche die Dias einfach nur digitalisieren, ohne groß auf die Qualität zu achten und andere mit entsprechendem Preis, welche auch Farbe /Kontrast /Helligkeit nachregulieren, eine höhere Auflösung bieten und ev. sogar Kratzer entfernen.
Ab ca 150-200€ für das Digitalisieren, lohnt es sich u.U. über einen eigenen Diascanner nachzudenken, wenn man sich die Arbeit selber machen will (was aber recht langwierig werden kann).

Habe nur 100 Dias, die ich digitalisieren möchte. Habe ein Angebot vom Saturn für 19,95 Euro wargenommen. Mal sehen wie die werden. Gruß althaus.

0
@althaus

Nicht mal 2Cent pro Dia? Ich will dich ja nicht beunruhigen, aber das erscheint mir doch arg billig...
Wäre toll, wenn Du hier Betreff des Ergebnisses hier nochmal kommentieren würdest bzw. mir mal ein Bild als Anschauungsobjekt zukommen lassen könntest, denn ich habe da auch noch ein paar Schätze im Schrank liegen, die ich gerne mal vernünftig digitalisiert hätte.

0

Was möchtest Du wissen?