Wie sicher sind die Google Docs gegen fremde Zugriffe?

2 Antworten

...ich nutze Google Docs seit Jahren und hatte noch nie Probleme. Bin aber mit den Freigaben für andere Leute sehr umsichtig. Man kann andere Leute per E-Mail einladen und diesen Read/Write-Rechte vergeben (dies erfordert allerdings ein Konto bei Google - was nicht jeder möchte). Oder Du erzeugst einen Link, den Du versenden kannst und die Empfänger können das Dokument anschauen (nicht editieren!). Kritische Docs mit z.B. Passwörtern und finanzielle Sachen gehören eigentlich nicht nach Google-Docs, die würde ich eher VERSCHLÜSSELN (z.B. mit AxCrypt) und erst dann ONLINE ablegen (z.B. bei Dropbox oder Wuala). Gruß

Ja sicher sind die Daten schon, wenn du sie nur ausgewählten Personen freigibst oder eben nur für dich selbst pflegst. Was Google damit allerdings im Hintergrund macht, weiß man nicht so genau.

Open Office .... Schreibsperre ect. Hilfeee !!!!!!

Hallo Leute ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Hab ein fettes problem.

Also: Ich schreibe eine Facharbeit und hatte sie schon fast fertig hab die ganz normal gepeichtert und alles. Als ich dann dran saß und am schreiben war stürzte mein Leptop (windows vista home) ab. Nachdem ich dann nach dem erneutem starten die datei öffnen wollte öffnete sich ein fenster mit ASCII FILTER OPTIONEN und daraufhin eins mit der Meldung SCHREIBGESCHÜTZT und ARBEIT KOPIE. Als es dann auf ging kam ein dokument mit lauter rauten. :(

Also ich hab schon im inet geguckt und auh was gefunden nur ich versteh das nicht. :S Könnte mir jemd auf einfache weise erklären wie ich mein dokument wieder hin bekommen es ist WICHTIG ansonsten muss ich alles neu schreiben :(((( danke [

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?