Wie reinigt man einen Camcorder (den Lesekopf) am besten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allgemein benutzt man in der Technik Alkohol zum Reinigen von Köpfen aller Art (in der Technik - deinen Kopf solltest du davon fernhalten!).

Isopropylalkohol, auch als Propanol oder Isopropanol bezeichnet, ist der geeignetste (kann man in der Apotheke oder im Chemiebedarf kaufen). Ethanol (standardsprachlich Äthanol) ist fast genau so gut geeignet, aber durch die Steuern, die drauf liegen, teuer; Methanol giftig.

Als Reinigungsinstrumente eignen sich nicht oder wenig fusselnde Wattestäbchen, es gibt spezielle für viel Geld, ich bin aber stets mit den Dingern aus dem Drogeriemarkt klargekommen.

Ich würde dir da eine Reinigungskassette empfehlen, alle eigenen Versuche könnten Schäden anrichten.

Schwarze Balken sind kein gutes Zeichen und ich denke, dass eben eine Reinigung nicht schaden würde, um wieder ein optimales Bild zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?