Wie lässt sich unter Windows Vista der eigene WLAN-Schlüssel anzeigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Tools hierzu, die das Passwort auslesen. z. B. http://www.chip.de/downloads/WirelessKeyView_28751595.html

Dass dieses und andere Tools ausschließlich für den privaten Gebrauch zulässig ist, muss noch erwähnt werden, alles andere ist strafbar.

Das geht ganz einfach. Klicke auf das WLAN-Symbol in deiner Taskleiste, mache einen Rechtsklick auf deine WLAN Verbindung, wähle Eigenschaften und setze den Haken bei Zeichen anzeigen.

41

Diese Funktion funktioniert nur bei der Eingabe, danach nicht mehr. Aber es gibt Tools hierzu, die das Passwort auslesen.

0

Kann jemand im selben Wlan ohne per Lan verbunden zu sein meine Passwörter mitlesen?

Hallo Leute Neulich hab ich mein Fritz Repeater eingerichtet. Dieser baut dazu ein eigenes Wlan auf. Wenn sich außer mir noch jemand angemeldet hätte, hätte er dann den Wlan Schlüssel mitlesen können, den kch eingegeben habe ( Firz. Repeater wird ja unverschlüsselt übertragen ) aber ich habe gehört das es ohne Blackbox die per lan verbunden wird nicht geht. Außerdem hatte ich kaspersky tastatur schutz

...zur Frage

Trotz CAT7 nur 100Mbit verfügbar! Hilfe!

Hallo, ich habe folgendes Problem: .Ich habe PC und Notebook über ein. CAT7 Patchkabel verbunden. Quasie eine direkte P2P Verbindung aufgebaut, ohne irgendwelche Umwege über Switch etc. Beide Geräte besitzen 1GBit Netzwerkkarten. Habe beiden Komponenten eine IP zugewiesen im TYP: 192.168.1.xx Wieso bekomme ich nur eine 100Mbit Verbindung?

Achso: PC hat Windows Vista Ultimate und mein Notebook hat Windows 7 Ultimate

2tes Problem: Da sowohl PC als auch Notebook über WLAN mit einem Router verbunden sind, ist dieses WLAN-Netzwerk quasie primär als Netzwerkverbindung eingerichtet. Dadurch habe ich nur eine Datenübertragung von max. 1MB/Sek. Ich muss jedes mal mein WLAN trennen und kann erst dann Daten verschieben, um auf die 100MBit zu gelangen. Dadurch erreiche ich auch nur eine max. Datenübertragung von 12MB/Sek.

Ich möchte nun, dass für eine Datenübertragung primär das LAN genutzt wird und nicht die WLAN Verbindung.

Dadurch möchte ich erreichen, dass die Rechner über WLAN mit dem Internet verbunden sind, jedoch der Datenaustausch NUR über mein Kabel verzogen wird. Da ich oftmals Datenmengen vonüber 100GB verschieben muss, ist eine GBit Verbindung sehr wichtig!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und schonmal Danke!

...zur Frage

Datei kann nicht gefunden werden

Ich habe gerade etwas gespeichert (ein Bild) und wollte dieses nun löschen, aber es kann nicht gelöscht werden. Die Meldung lautet:

Das Element wurde nicht gefunden. das Element befindet sich nicht mehr in C:\Benutzer...\eigene Bilder. Überprüfen Sie den Ort des Elements und wiederholen sie den Vorgang.

Was soll ich denn nun machen? Ich habe das Bild lediglich dort gespeichert, wo sollte ich denn danach suchen??? In der Bilbliothek "Bilder" wird es mir ja dort im entsprechenden Ordner angezeigt, wenn ich diese Datei auswähle (rechtsclick) und dort löschen möchte bekomme ich diese Meldung. Wie bekomme ich das Icon nun dort weg und warum diese Meldung?

Für hilfreiche Antwort(en) wäre ich echt dankbar!

...zur Frage

Neuinstallation immer sinnvoll?

Wie oft habe ich schon den Rat gelesen, Neuinstallation, wenn die Platte überläuft, zu langsam wird, zuviel Krims Krams sich angehäuft hat, so daß man die Übersicht verliert. Datensicherung natürlich vorausgesetzt. Aber gerade hier stellt sich mir die Frage, die ich hier weitergebe: Wird bei einer Datensicherung nicht auch der Müll mit gesichert. Wenn ich nach einer Neuinstallation meine gesicherten Daten wieder lade, habe ich dann nicht, - auch bei „Eigene“ sammelt sich ja eine Menge Schrott an - , wieder alles wie gehabt? So manches von eigenen Dateien ist doppelt, dreifach ja sogar noch öfter darunter gespeichert, z.B. Musik, Fotos usw. was nur einmal erwünscht ist. Auch Dubletten Entfernungsprogramme arbeiten nicht hundertprozentig, man muß oft selbst entscheiden, was entfernt werden soll, ist unsicher und lässt dann trotzdem eine Menge Müll stehen. Der ganze Aufwand einer Neuinstallation war dann für die Katz. Sehe ich das richtig oder liege ich falsch?

...zur Frage

Wlan-Verbindung wird nicht mehr hergestellt

Hallo,

in der Wlan-Liste steht jetzt hinter unserer Easybox nicht mehr "Verbindung hergestellt", sondern "Automatisch" und der gelbe Stern halt.

Bei allen anderen Rechnern geht es. Nur bei diesem einen Netbook nicht.

Hatte jetzt nochmal das Wlan aus der Liste der bevorzugten Netzwerke gelöscht, nochmal neu verbinden lassen, Schlüssel neu eingegeben. Aber es geht nicht.

Hat jemand noch eine Idee?

...zur Frage

WLAN-Verbindung funktioniert nicht mehr

Hallo, es geht um einen relativ neuen PC, der unter Win7 läuft und über WLAN mit einer Vodafone-Easy-Box 803A verbunden war. Vorgestern ist aus unerfindlichen Gründen die Internet-Verbindung abgebrochen. Sowohl der PC als auch ein Laptop kommen seitdem nicht mehr ins Web. Die Inhaberin der Computer hat mit der Vodafone-Hotline telefoniert. Ergebnis: es würde weder am Netz, noch an der Box liegen, sondern angeblich irgendwo an Ihren Computern. Ein Neustart der Easy-Box hätte auch nichts gebracht, der Telefon-Support verlief erfolglos. Mit einem LAN-Kabel kommt man aber problemlos ins Internet. Nun hab ich mir das Ganze angeschaut: an der Easy-Box sind 3 Lampen an, nichts blinkt.Wenn ich am PC rechts unten auf die Internetverbindung klicke, will er den NETZWERKSICHERHEITSSCHLÜSSEL haben. Meine Bekannte gab mir: - einen WLAN-Schlüssel (13 Zahlen bzw. Buchstaben), den sie sich irgendwann notiert hatte, der aber anscheinend nicht der gesuchte Netzwerksicherheitsschlüssel ist - auf der Rückseite der Box gibt es einen 9stelligen Wlan-Schlüssel. Aber auch der scheint nicht der oben gemeinte Netzwerk... zu sein - ebenfalls auf der Rückseite der Box ist eine 8stellige Netzwerk-PIN notiert. Auch die hat nichts gebracht. Dummerweise gibt es nach der Eingabe der falschen(?) Schlüssel auch keine konkrete Fehlermeldung, sondern es geht nur weiter in der Problembehandlung, die nichts bringt. Frage: a) ist der NETZWERKSICHERHEITSSCHLÜSSEL bei der Vodafone Easy-Box identisch mit Wlan-Schlüssel, Netzwerk-Pin oder noch etwas anderem? b) hat jemand einen Tipp, wie man das Problem lösen könnte? (Wie gesagt, der PC ist neu, das Laptop auch noch nicht alt und es wurde auch nichts daran geändert. Andrerseits behauptet die Vodafone-Hotline, dass es nicht an deren Netz und auch nicht an der Easy-Box läge.) danke im Voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?