Wie kann man einfach testen, ob das Motherboard defekt ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine wirklich aussagekräftige Funktionsanalyse des Mainboards ist für einen Laien ohne professionelles Equipment undurchführbar. Liegt ein Defekt vor, der zum Totalausfall führt, kann man diesen durch Tausch des Mainboards oder durch Tausch des Netzteils nachweisen - im Fall des Netzteiltauschs dann, wenn das Mainboard trotzdem keinen Mucks von sich gibt (ein Beweis ist das streng genommen nicht, aber ein erdrückendes Indiz). Auch bei einem Defekt der anderen Komponenten, wie z. B. der von dir genannten Festplatte, gibt ein funktionstüchtiges Mainboard Lebenszeichen von sich (es piept und initialisiert den Grafikchip).

Die Festplatte hat eigentlich recht wenig damit zutun.

Netzteil/Mainboard kaputt, nichts leuchtet, kein Lüfter dreht sich (nicht einmal der vom Netzteil).

CPU oder RAM kaputt, Mainboard piept dann in der Regel (Beep-codes nachschauen)

Es ist schwer zu schauen ob das Netzteil oder Mainboard kaputt ist. Als Alternative ein anderes Netzteil nehmen und anschließen oder (sofern man Ahnung davon hat) die Spannung prüfen, also ob vom Netzteil Strom ausgeht oder nicht!

Was möchtest Du wissen?