Wie kann ich bei Excel beim Scrollen die Kopfzeile dauerhaft eingeblendet behalten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Problem bei Excel 2003:

Du stellst die aktive Zelle in die erste Zelle der 4. Zeile und klickst: Fenster - Teilen oder Fenster - Fixieren. Die Teilung/Fixierung findet unmittelbar über der aktiven Zelle statt.

Wichtig ist, dass der Cursor im unteren Teil steht (notfalls hinklicken). Dann kannst Du ellenlang unten runter scrollen.

So ähnlich geht das sicherlich auch bei Excel 2007.

Mit 3 Zeilen fixieren wird es nicht klappen. Das geht nur mit einer Zeile. Ich habe es gerade mit Excel 2003 ausprobiert. Du musst 1 Kästchen unter der 1. Zeile aktivieren, dann gehst du auf Fenster und Fixierung. Aber wie geschrieben, das klappt nur mit der 1. Zeile. Bei Excel 2007 wird es auch so sein. Kannst ja mal bei Hilfe deine Frage eingeben, vielleicht hat Excel ja eine besondere Lösung für dein Problem.

Falls es sich bei den obersten 3 Zeilen um Überschriften handelt, versuche doch sie in einer Zeile unterzubringen.

0

Das geht auch in der 4. Zeile!

0
@LittleArrow

Tatsächlich, du hast Recht, LittleArrows. Danke für den Tipp. :-))

0

Microsoft Office das man mit allen Product Keys installieren kann!?

Hey,

ich habe einen Laptop gekauft wo Microsoft Office 2007 Enterprise dabei war. Nun möchte ich aber einen anderen Laptop nutzen und möchte mit dem Product Key von dem alten Rechner Microsoft Office installieren. Ich habe keine CD zu diesem Product Key und jetzt wollte ich fragen, ob es eine Version gibt, die man mit allen Product Keys installieren kann.

ich hoffe, das ihr versteht was ich meine..

mfg

...zur Frage

Wie kann man in Excel Seitenumbrüche anzeigen?

Ich glaube, der Fragentitel ist aussagekräftig genug :-)

...zur Frage

Wie kann man in Excel eine "Bedingte Formatierung" auf alles anwenden?

Hallo Zusammen,

INFO: Ich verwende:

Microsoft Office Professional Plus 2010
Version: 14.0.71166.5000 (32-Bit)

Ich möchte in Excel eine bzw. mehrere bedingte Formatierungen auf das ganze Excel-Dokument anwenden. Auf das ganze "Sheet/Tabelle" ist kein problem, aber auf mehrere Sheets/Tabellen klappt bei mir nicht. Schön wäre, dass es, wenn ich ein neues "Sheet/Tabelle" erstelle, die bedingte Formatierung automatisch dann auch auf das neue "Sheet/Tabelle" erstellt.

Wenn das nicht möglich ist, gibt es wenigstens eine Möglichkeit wie man eine oder mehrere Regeln kopieren kann? [siehe Bild: "Regeln kopieren"]

Falls nicht klar ist was ich mit "Sheet/Tabelle" meine habe ich ein Bild eingefügt. [siehe Bild: "Sheet bzw. Tabelle"]

Vielen Dank für eure Antworten

Photelegy

...zur Frage

Zeilenumbruch in Zellen zu Spalten kopieren

Hallo,

Ich habe ein Excel Dokument die eine Spalte mit mehrzeiligen Zellen (Zeilenumbruch) beinhaltet.
D.h. in so einer Zelle sieht das so aus: Spalte A

Zelle 1 test

             Blabla

             test2

Zelle 2 test 3

            Blabla

            test 4

Diese Zeilen sollen nun in spalten kopiert werden so dass das ganze dann so aussieht: Spalte B Spalte C Spalte D Zelle 1 test Bla bla test3 Zelle 2 test 3 Bla bla test4

Hat da jemand eine Idee wie man das macht?

...zur Frage

Bei Excel den Inhalt mehrerer Zeilen einer Spalte in einer Zelle kombinieren ?

Ich hab eine Folge von Wörtern, das Ergebnis davon sollte ein Satz sein der komplett in einer Zelle drinsteht.

Dazwischen würd ich gern noch Leerzeichen einfügen, aber ich kann ja auch eine Spalte nur mit Leerzeichen dazwischen machen.

Wie krieg ich aus einer Zeile alle Spalten in eine Zelle zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?