Werde ständig gehackt, was mache ich falsch?

1 Antwort

Loggst du dich eventuell von verschiedenen Geräten ein ? Anderer PC, Handy, Tablet. Dann verschickt Google automatisch so eine Warnung um sicher zu gehen, das du es bist. Jedenfalls war das bei mir so. Habe dann die entsprechenden Geräte freigegeben bzw, hinzugefügt und seit dem ist Ruhe.

Einige USB-Anschlüsse funktionieren nicht mehr. Was kann ich tun?

Hallo, ich habe ein großes Problem.

Ich habe zwei USB Anschlüsse an der Front und 6 hinten am PC.

Nun geht plötzlich vorne nur noch einer und hinten auch nur noch einer. Keine Reaktion bei den Anderen. Das ist wirklich ein Problem, weil natürlich Maus und Tastatur auch über USB laufen.

In den Systemeinstellungen wird aber kein Fehler angezeigt.

Was kann ich tun? Was kann passiert sein?

Am System wurde nichts geändert. Es wurde lediglich Windows10 installiert. Aber nach der Installation lief es ca. 1 Monat einwandfrei.

...zur Frage

Linux Mint neben WinXP installieren

Hallo Compi-Fachleute

Für mein Problem habe ich schon etliche ähnliche Antworten im Forum gesehen und gelesen. Leider komme ich aber mit meinen bescheidenen Vorkenntnissen nicht weiter. Ich möchte Linux Mint12 auf der gleichen Festplatte, auf der sich auch Windows XP SP3 befindet, installieren und zwar in einer bereits vorhandenen aber bisher unbenützten d.h. leeren Partition mit der Bezeichnung E:Linux. Beim Start des Computers sollte ich die Wahl haben, mit welchem Betriebssystem ich starten möchte.

Das Program “ MiniTool Partition Wizard Home Edition “ zeigt die derzeitige Aufteilung der Festplatte an:

C:WinXP / Capacity: 97,65 GB / Used: 27,92 GB / Unused: 69,74 GB / File System: NTFS / Type: Primary / Status: Active&Boot&System

E:Linux / Capacity: 97,65 GB / Used: 68,46 MB / Unused: 97,59 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

F:Daten / Capacity: 270,44 GB / Used: 11,14 GB / Unused: 259,30 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

*: / Capacity: 10,34 MB / Used: 0 B / Unused: 10,34 MB / File System: Unallocated / Type: Logical / Status: None

Folgendes habe ich bisher gemacht: -die Datei “linuxmint-12-gnome-dvd-32bit“ runtergeladen und auf eine DVD gebrannt.
- mit der DVD den Computer gestartet und das Installationsprogramm begonnen - Sprache ausgewählt und freien Speicherplatz bestätigt - im nächsten Fenster die Auswahl “Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren“ gewählt

Bei den nächsten Fenstern habe ich verschiedene Möglichkeiten probiert – ich war mir nie sicher, welche die Richtige ist - , aber das Ergebnis war immer das Gleiche und zwar die Meldung “ Es wurde kein Root-Dateisystem festgelegt. Bitte beheben Sie dies imPartitionsmenü“.

Inzwischen habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass LinuxMint auf einer Partition mit dem Dateisystem NTFS nicht installiert werden kann. Auch die Einteilung und die Grösse soll vom LinuxMint-Installationsprogram gewählt werden. Es wird vorgeschlagen das vorhandene Dateisystem der Partition, auf der Linux installiert werden soll, mit einem Program “ GParted 0.11.0-10 “ zu entfernen. Auch die Kapazität kann mit diesem Program angepasst werden.

Ich habe dieses Program auf einen USB-Stick heruntergeladen. Nur weis ich nicht, wie ich mit “gparted-live-0.11.0-10.iso.part“ ( wie es auf dem USB-Stick heisst ) verfahren soll, um das Dateiformat der Partition E:Linux zu enfernen. So oft ich versuche die Datei zu öffnen, kommt die Frage “Öffnen mit“ und der Vorschlag “Firefox“ und wenn ich ja klicke, dann verschwindet ein Teil und sonst passiert nichts.

Wer kann mir Beinaheanfänger mit einfachen Worten erklären , wie ich zu verfahren habe?

Vielen Dank für die Mühe im voraus

...zur Frage

Laptop Hintergrundbeleuchtung geht aus

Schönen guten Morgen, ich habe mir vor einigen Jahren einen Samsung Q310 zugelegt, welcher jetzt so langsam in die Jahre kommt. Folgendes ist passiert: Ich habe mir gestern Abend einen Film angemacht und bin dabei eingeschlafen. Heute morgen bin ich aufgewacht und der Laptop war immer noch an. Ich wollte ihn runterfahren und habe dann bemerkt, dass die Hintergrundbeleuchtung vom Bildschirm nicht funktioniert.

Ich habe schon gegengeleuchtet, es ist definitiv nur die Beleuchtung aus. Genau das selbe Problem hatte ich vor ca. 1-2 Jahren schon mal, kann mich aber nicht erinnern, wie ich das Problem gelöst habe. Wenn ich den Laptopdeckel zu und wieder aufklappe, dann flackert die Beleuchtung ganz kurz und geht danach sofort wieder aus. Jedes mal bei ca.80°. Es kann sein, dass der Inverter schlapp macht, bin mir da aber nicht wirklich sicher. Jemand ne Ahnung, worin das Problem liegt? Das einzige ungewöhnliche, was mir gestern aufgefallen war, ist dass die Beleuchtung plötzlich viel stärker war als sonst (obwohl ich die Helligkeit immer auf Maximum habe) und der Display in der unteren linken Ecke, wo die Kabel durchlaufen, extrem heiß wurde. Habe daraufhin die Helligkeit auf die Hälfte gesetzt und alles was so wie früher... Bin echt ratlos und habe keinen Plan, was man da machen kann (außer neuen kaufen, aber das Geld habe ich momentan einfach nicht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?