Wenn ich league of legends spiele, ist der laptop teilweise 80 grad heiß. schadet es auf dauer?

2 Antworten

  • Grundsätzlich sind 80 Grad für einen Computerprozessor noch keine unmittelbare Gefahr. Bei Hochlast, also z.B. beim Konvertieren von Videodateien, kann diese Temperatur leicht erreicht werden. Man sollte jedoch vermeiden, dass diese Temperatur über einen langen Zeitraum und ohne besonders starke Beanspruchung auftritt.
  • Da ein Notebook immer etwas heikel zu öffnen und von innen zu reinigen ist (wodurch auch die Garantie verloren geht), sollte man hier zuerst einmal mit anderen Mitteln das Problem versuchen, in den Griff zu bekommen.
  • Ein Notebook sollte z.B. nicht auf stark isolierenden Materialien aufliegen. Hierzu zählen z.B. Decken, Kissen, Stoffe oder Teppiche. Diese verhindern einen Wärmeabtransport durch die Luft und stauen so die Hitze direkt am Gerät, was zu einem Temperaturanstieg auch über 80 Grad führen kann.
  • Das Notebook sollte idealerweise auf einer glatten, harten Oberfläche stehen, also z.B. eine Schreibtischplatte aus Holz oder Glas. Dann wird kaum bis keine Wärme vom Untergrund gestaut und die Hitze wird durch die Umgebungsluft abtransportiert.
  • Für etwas mehr Komfort beim Arbeiten und eine gleichzeitig bessere Luftzirkulation unter dem Gerät sorgen extra Standfüße oder spezielle Notebook-Halter. Mit diesen wird das Notebook etwas angehoben und nach vorne geneigt, was einerseits die Position beim Tippen erheblich verbessert und andererseits dafür sorgt, dass auch Luft unter dem Gerät zirkulieren kann und warme Luft so noch effizienter abtransportiert wird.
  • Wenn es noch mehr Kühlung sein soll, gibt es auch spezielle Notebook-Kühler. Diese können ähnlich aussehen wie Notebook-Ständer, besitzen aber eingebaute, aktive Lüfter, um den Luftstrom noch weiter zu verbessern oder sogar um kühlere Luft anzusaugen. Beachten muss man jedoch, dass diese Geräte immer auf eine Stromversorgung angewiesen sind. Es gibt jedoch viele Modelle, die per USB mit Strom versorgt werden und so das Notebook in seiner Mobilität nur begrenzt einschränken.
  • Sollte das Notebook immer noch nicht dauerhaft unter die Temperatur von 80 Grad fällt, sind vermutlich Lüfter und Kühlkörper im Inneren so stark verschmutzt, dass ein effektiver Abtransport der Wärme nicht mehr möglich ist. Um die Garantie nicht zu verlieren, sollten man das Gerät in einem solchen Fall zum Fachhändler geben und es dort reinigen lassen.

asdf25

Auf dauer geht das schon auf lebensdauer der CPU! ;-)

PS: Folge einfach den Tipps von asdf25! ^^

Internetverbindung stürzt ab wenn ich online Spiele

Hallo Leute

Normalerweise suche ich ja erstmal alle Foren ab und versuche meine Lösung zu finden, aber diesmal bin ich an meine grenzen gestoßen.

Folgendes Problem:

Immer wenn ich ein Online Spiel spiele stürzt mein Internet völlig ab. Onlinespiele wie z.B. Diablo 3 oder League of Legends (beide unterschiedliche hersteller) Selbst typisches surfen geht dann nicht mehr. Bei Offline Spielen wie z.B. Xenonauts passiert nichts und es bleibt alles einwandfrei. Ebenso kann ich ewiglange surfen oder mehrere Folgen einer Serie schauen, ohne dass etwas passiert.

Soche Serienfolgen lassen sich mit nur wenigen Minuten buffern. Ich habe eine von 1&1 16k Internetgeschwindigkeit, von dennen ca 11-12k bei mir ankommt.

Wenn das Internet abstürzt, dann nur an meinem PC und nicht an den anderen beiden Rechnern die an der selben Leitung hängen.

Mein PC ist über W-LAN mit dem Router verbunden. Hier habe ich ebenfalls ein typisches LAN Kabel getestet, jedoch mit dem selben ergebnis.

Auch die Firewall habe ich mal abgeschaltet und es getestet, aber auch hier gab es keinen erfolg.

Fazit: Absturz nur bei Online Spielen. Internet 1&1 16k Firefox Browser Streamen von Filem etc läuft einwand frei und in einer super Zeit. Lan-Verbindung macht kein unterschied Firewall an/aus macht kein unterschied

Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie behilflich sein. MfG Rafal

...zur Frage

Rise of Legends lässt sich nicht installieren!

Hallo, ich habe ein Problem:

Hab mir vor einiger Zeit Rise of Legends gekauft und an einem Win XP 32 bit PC gespielt. Jetzt wollte ich das Spiel auf einen neuen Win 7 Home Premium 64 bit Laptop installieren, jedoch zeigt der mir beim Klicken auf "installieren" folgende Meldung an:

"Das Programm bzw. die Funktion "\??\D:\setup.exe" kann aufgrund einer Inkompatibilität mit 64-Bit Versionen von Windows nicht gestartet bzw. ausgeführt werden. Wenden Sie sich an den Softwarehersteller, um zu erfahren, ob eine mit 64-Bit-Windows kompatible Version verfügbar ist."

Was mir später erst aufgefallen ist, ist die Überschrift des Fensters:

"Nicht unterstützte 16-bit-Anwendung"

Ist das normal, oder ist die CD kaputt oder so?

Und wie schaffe ich es, das Spiel zu installieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?