Welche Grösse haben normal Visitenkarten? Pixel-Grösse und Verhältnis, gibt es eine Formatvorlage?

3 Antworten

Hallo! In jedem Satz-Programm lässt sich i.d.R. die "Auflösung" von Pixel / Bildpunkten in Zoll, Milimeter oder Zentimeter umstellen. Gedruckt wird mit 300 dpi = 300 Bildpunkten je Inch = 118,12 Bildpunkten je cm.

Soll eine 85 mm x 55 mm Visitenkarte z.B. in Illustrator angelegt werden, so hat das Pixel-Maß der Visitenkarte 8,5118,12 x 5,5118,12 Pixel = 1004 x 650 Pixel.

ACHTUNG: Bitte unbedingt je Seite zusätzlich 3 mm Beschnitt / Druckzuschuss mit angeben (36 Pixel je Seite), damit die Online-Druckere bzw. Druckerei die Visitenkarten korrekt zuschneiden kann!°

Ich habe hier gerade vom Papierhändler Avery/Zweckform deren A4-Druckerpapiere für bereits perforierte Visitenkarten für das Format 85 x 54 mm², Art. Nr. 32010, 185 g Papier. Du findest deren Produkte auf www.perfectprintout.com.

Viele typische Druckvorlagen findest Du in Word 2003 unter Extras > Briefe, Sendungen > Umschläge und Etiketten > Reiter: Etiketten > Optionen > Etiketten einrichten, dann unter Etikettenmarke und Bestell-Nr. die passende Vorlage suchen (s. Foto).

 - (Grafik, druck, Visitenkarten)

Es gibt wie du schon meinst keine wirkliche Regel.

Laut Wiki ist das Format normalerweise das von Scheckkarten, also 85,6 × 54 mm, entsprechend das Pixel-Verhältnis von 214 zu 135

Daneben gibt es noch verschiedene andere Standards.

http://de.wikipedia.org/wiki/Visitenkarte

Was möchtest Du wissen?