Was ist der Unterschied zwischen Shoot em up Spielen und Ego Shootern?

1 Antwort

Shoot em Ups sind Spiele in denen es primär darum geht, so viele Gegner wie möglich abzuschießen. Die einfachsten Beispiele sind diese Spiele aus den 80er Jahren in denen man ein Raumschiff steuert, das schlicht von Links nach Rechts fliegt und dabei so viele feindliche UFOs wie möglich abknallen soll.

Bei Ego-Shootern ist meistens eine komplexere Story im Hintergrund, die Gegner sind nicht zwangsläufig so zahlreich und wenn, dann haben sie einen tieferen Sinn.

Einen tieferen Sinn?

Beim Ego-Shooter?

0
@demosthenes

Ja, Ego-Shooter haben einen "tieferen Sinn", auch wenn nur begrenzt.

Ego-Shooter ist eigentlich jedes Spiel, das man aus der Ich-Perspektive spielt, daher auch der Name First Person Shooter.

Unter "tieferem Sinn" könnte man z.B. verstehen, dass man z.B. in Battlefield Bad Company 2 sich überlegen muss, wie man agiert. Z.B. "ich versuche mich jetzt da nach vorne zu kämpfen, um noch schnell mein gefallenes Teammitglied zu reanimieren"

Als Gegenbeispiel musst du in Moorhuhn einfach nur abknallen. (Ich hoffe Moorhuhn ist ein Shoot em up. Ich muss nämlich selbst zugeben mit Shoot em ups nicht sehr vertraut zu sein.)

0

Was möchtest Du wissen?