Warum ist ein Virenschutz für IPad/Ipod unnötig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Erdbeerkäse,

das liegt daran, dass Leute, die Viren programmieren mit möglichst wenig Aufwand möglichst viele Nutzer schädigen wollen. Deswegen werden die schädlichen Programme/Skripte primär für Android bei Smartphones und Windows bei PCs geschrieben.

Ich glaube nicht, dass du bei normaler Benutzung deines Apple-Gerätes gefährdet bist, dir einen Virus einzufangen. Ich selbst benutze seit 8 Jahren Smartphones mit Android und wurde noch nie Opfer eines schadhaftem Programms.

Ein VPN ist dazu da, deine IP zu verstecken, um anonym zu surfen. Brauchst du aber als normaler Nutzer nicht wirklich.

Liebe Grüße, hoffe ich konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?