WakeOnLan Cronjob?

1 Antwort

Das einfachste dürfte ein Raspberry Pi sein, da musst du nichts an deiner Fritzbox herumbasteln. Für den Pi gibts mitlerweile einen Haufen Betriebssysteme zur Auswahl, da kann man im Grunde jede Linux-Distro nehmen die einem zusagt. Ich persönlich bevorzuge Raspian (ein auf den Pi angepasstes Debian, das es selbst für die älteste Pi Revision gibt).

  1. Du besorgst dir NOOBS, den Betriebssystem-Installer für den Pi (oder machst die Installation manuell ohne geführten Installations-Assistent)
  2. Ist dein OS installiert, Terminal öffnen und sudo apt-get install etherwake eingeben. Mit dem etherwake-Befehl kannst du unter Linux das WOL-Paket senden
  3. Als nächstes sudo crontab -e und deinen crontab-Eintrag hinzufügen. Müsste etwa so aussehen: 0 8 * * MON etherwake 00:00:00:00:00:00
  4. Falls du mit GNU nano nicht vertraut bist (dürfte der Standard-Editor sein), Strg+O ist speichern, Strg+X ist schließen. Sicherstellen dass die Crontab mit einer Leerzeile endet!

Das sendet jeden Montag morgen um 8 Uhr das WOL-Paket an die angegebene MAC-Adresse.

Wenn du überprüfen willst ob alles funktioniert könntest du testweise * * * * * etherwake 00:00:00:00:00:00 eingeben, dann wird der Job minütlich ausgeführt. So musst du nicht bis Montag warten.

Was möchtest Du wissen?