(Linux)Raspbian Dateien verschieben?

2 Antworten

Öffne ein Terminal und verschiebe die Dateien bzw. Ordner mit

sudo mv <Quelldatei> <Zieldatei>

oder

sudo cp <Quelldatei> <Zieldatei>

wenn du kopieren willst.

Wenn du es grafisch machen willst müsstest du theoretisch den Dateimanager nur als root starten

sudo pcmanfm

Vielen Dank. Ist nämlich ziemlich nervig, 52 Dateien aus verschiedenen Verzeichnissen in der Shell zu verschieben. Werde mir das merken ;)

0

auf der grafischen Oberfläche wird das kaum möglich sein, es sei denn, du hast dich als Superuser (root) angemeldet, was aber nicht üblich und auch nicht zu empfehlen ist.

Für den PI ist normalerweise sudo installiert und auch für den User "pi" konfiguriert.

in dem Falle kopiere oder verschiebe (auch rename) Verzeichnisse und Dateien in einem Terminal oder einer Konsole mit

sudo cp <Quelle> <Ziel>     ( kopieren)sudo mv <Quelle> <Ziel> ( verschieben , umbenennen) 

Geht sudo nicht, dann melde dich als root (mit seinem Passwort) an und führe die Befehle (aber ohne sudo) erneut aus.

Anmeldung im Terminal:

su  <root-Passwort>

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?