Software um ein Fotobuch zu erstellen wo andere dann online drin blättern können?

6 Antworten

Du kannst bei einigen Anbietern nach der Bestellung eines Fotobuches dies online zeigen. Aber um VOR der Druckbestellung ein Fotobuch zu zeigen kenne ich nur http://printing-1.de/Fotobuch/ . Du erstellst Dein Fotobuch mit deren Software, ganz normal. Du lädst es dann auf den Server von Printing-1 (vor Druckbestellung) und ohne Beschränkungen. Von da kannst Du anderen dann Zugang zum Fotobuch-Layout geben. Diese können dann online das Buch virtuell durchblättern und auf Ihre eigenen Kosten Kopien davon bestellen. Habe das mit Fotobüchern der Pfadfindergruppen gemacht, wo verschiedene Eltern dann Ihr Kopie bestellt haben.

Printing-1 Benutzeroberfläche - (software, Bilder, Fotobuch)

Meine Empfehlung für dein Unterfangen bezüglich Fotobücher: Foto.at. Da habe ich das schon mal gesehen, glaube ich. Ist auch ein ziemlich günstiger Anbieter mit vielen weiterführenden Links, die dir vielleicht auch nützlich sind. http://www.foto.at

werden spionageprogramme wie mspy und highster usw über das google-konto wieder auf das handy oder den PC importiert?

Ich habe eine ähnliche Frage schon mal gestellt, weil ich vor einiger Zeit das Gefühl hatte, dass ich über mein Handy ausspioniert werde. Ich habe mir damals ein neues gekauft und darauf aufgepasst, aber nach einiger Zeit hatte ich erneut das Gefühl, dass etwas nicht stimmt (eine gewisse Person wusste wo ich war und kannte Aussagen von mir, die sie nicht kennen konnte, ich aber über SMS an einen anderen Freund geschrieben hatte, etc.). Nun habe ich ein weiteres neues Handy und wurde wieder damit konfrontiert, dass ich mich aussponiert fühle. Aber eben nur in bestimmten Aussagen, die über mein Handy liefen oder wenn ich mein Handy dabei hatte oder wo ich war, wenn ich mein Handy dabei hatte. Hatte ich es nicht mit, traten solche Situationen nicht auf. Nun habe ich daher mein Handy vollständig zurückgesetzt und wirklich alles gelöscht. Bei der Neueinrichtung wurden mir diverse Apps über mein Google-konto wieder zugänglich gemacht. Das war mir nie aufgefallen. Nun frage ich mich, können besondere Spyware (nicht so simple), wie mSpy und Highster und Flexyspy und Stealthgenie usw usw (top10spysoftware.com), die nicht so einfach von üblicher anti-spyware gefunden werden, über das google-konto wieder auf das handy und ggfs auch auf den pc aufgespielt/importiert werden? Wie finde ich das raus und was kann man dagegen tun? Wie kann ich diese Software auf Handy oder PC erkennen? Sollte solche Software auch auf dem Google-Konto gespeichert werden, kann man sie ja nie loswerden. Wer solche Spyware nicht kennt, kann mal mSpy googeln. Es gibt diverse Seiten dazu, was die kann und wie respektlos das ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?