sind 80grad temp deim laptop noch akzeptabel?

3 Antworten

Die Aussage Deines Bekannten ist von Unkenntnis geprägt. Wie schon von suessf geantwortet, verträgt der Prozessor erheblich höhere Temperatur als 80 Grad. Allerdings sollte man schon unterscheiden zwischen Dauertemperatur und Temperatur bei Höchstbelastung. Wichtiger finde ich die ja auch abstrahlende Temperatur der Festplatte. Die verträgt nämlich dauerhaft nicht viel mehr als 60 - 70 Grad und leidet daher am ehesten. Eine Kontrolle der Festplatten-Temperatur halte ich deshalb für wichtiger als die Kontrolle der Temperatur des Prozessors. Dafür gibt es ein kostenloses Tool. Bei Interesse: http://www.computerbild.de/download/CrystalDiskInfo-3103298.html

Naja kommt drauf an, wie lange ist ist der Laptop schon in Betrieb? Normal Temperatur liegt bei 50-70 Grad

Wo gemessen?

0

Bei diesem Prozessor sind 100...110°C erlaubt. Klar wären 70° etwas "schöner" für die CPU, aber ich denke nicht, dass du dir bei 80 Grad Gedanken machen musst. Die Frage ist eher, ob du bei eventueller schlechter Kühlung im Gehäuse wo anders in einen kritischen Temperaturbereich kommst. Im schlimmsten Fall wird vielleicht das Netzteil zu heiss und stellt dann halt einfach ab. Dann macht es kurz "klack" und der Laptop ist aus. Sobald er kühl genug ist, kannst du ihn wieder starten. Du kannst dabei höchstens ein paar offene Files 'verlieren' :-)

Was möchtest Du wissen?