Reicht einer rechnungsKOPIE als garantienachweis?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Kopie den Händler, genau das Gerät, den Preis und das Kaufdatum ausweist, kann der Händler die Daten anhand seiner Unterlagen prüfen. Ist die Kopie identisch mit einem von ihm mal ausgestellten Original (!), genügt die Kopie. Ist die Kopie gefakt, fällst Du auf die Nase. Aber schon ein wenig komisch. Besser ist das Original!

Ja klar reicht das. Du würdest selber ja auch nicht dein Original wegschicken, sondern eine Kopie machen und diese als Garantie-Beleg mitschicken.

Was möchtest Du wissen?