muss ich für meinen monitor einen extra treiber installieren oder reicht der von der grafikkarte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens ists ne *.inf Datei . Inf steht eigentlich für Information.

Der Treiber für den Monitor enthält nur die Bezeichnung des Monitors und alle Unterstützen Anzeigeeinstellungen. Diese werden aber auch vom Monitor direkt an die Grafikkarte gemeldet. Nur wenn das nicht korrekt klappt, ist der Treiber wirklich notwendig. Schaden tut der aber auf keinen Fall.

5

danke für die hilfreiche antwort,es würde also auch ohne den mitgelieferten treiber für den monitur laufen .

0
38
@werner

Normalerweise gehts auch ohne. Dann steht im Gerätemanager meist Plug and Play Monitor. Wenn dir die richtige Bezeichnung lieber wäre, installier einfach den Treiber.

0

Ist es möglich die Onboard Grafikkarte automatisch zu deaktivieren, wenn externer Monitor angeschlossen wird?

Hallo liebe Community,

ich habe seit ungefähr einem halben Jahr folgendes Problem:

Wenn ich Videos im Internet im Vollbildmodus gucken möchte, dann bekomme ich entweder nur ein schwarzes Bild (Edge oder Firefox) mit Ton, oder einen BSOD (Chrome) mit der Fehlermedlung "DRIVER_LESS_OR_EQUAL_IRLQ". Deaktiviere ich die Hardwarebeschleunigung im Browser ist das Problem gelöst.

Meiner Meinung (und nach Recherche im Internet) hängt dies mit einer Treiber-Inkompatibilität zwischen dem Intel Treiber für die HD4000 und der Geforce m650gt zusammen unter Windows 10. (Hersteller Treiber sind veraltet und werden von Windows "netterweise" mit den neusten überschrieben.)

Problem Research:

1) Hardwarebeschleunigung deaktivieren --> funktioniert 

2) Bildschirm erweitern --> funktioniert 

3) Nur Laptop Bildschirm --> funktioniert 

4) Intel HD4000 deaktivieren und dann nur externer Monitor --> funktioniert auch 

5) Intel HD4000 wieder aktivieren und nur externer Monitor --> funktioniert nicht

Lösungsansätze: 

1) Treiber komplett deinstalliert und aktuellste Treiber der Hersteller installiert.

--> Problem not solved.

Meine Frage lautet also:

Kann man einstellen, dass sich automatisch beim einstecken des externen Monitors (über HDMI) die interne Grafikkarte deaktiviert? Somit könnte ich wieder die Hardwarebeschleunigung verwenden

Danke für eure Hilfe, frakker

Specs: Asus N76VZ Intel HD4000 (intern) Geforce m650gt i7 Q3365m (? aber nicht wichtig)

...zur Frage

MSI-Mainboard-Treiber für MS-7125

Hallo kann mir jemand helfen,

Leider zeigt das Windows XP und MS-Office Excel zunehmend Fehler auf meinem Computer, der mit einem MSI-Mainboard MS-7125 installiert ist. Bei dem Versuch, diesen Computer neu zu installieren, mußte ich feststellen, dass ich die Treiber-CD für das Mainboard nicht finden kann.

Mit meinem alten A3-SCSI-Scanner habe ich jetzt auch Probleme bekommen, nachdem ich mit der Installation nicht weiter kommen kann, weil ich mit dem Computer auch keine Internetverbindung herstellen kann. Ich hoffe das kann ich mit den Treibern in die Reihe bekommen.

Den Computer hatte ich mit Wechselfestplatte ausgestattet. Für den Fall, dass solche Probleme auftreten, wollte ich eine andere Festplatte installieren. Das brachte aber die oben genannten Probleme auf der noch intakten Festplatte.

Hier noch ein paar Daten Das Bios ist ein Phoenix-AwardBios v1.B 112805 Processor AMD Athlon(tm)64 mit 3500+ Socket 939 Current Speet 2.21 GHz External Clock 201 MHz

Die meißten Angaben konnte ich mit Hilfe einer alten Treiber-CD auslesen. Wirklich habe ich nicht viel Ahnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?