Reicht DSL "light" für Videotelefonie via Skype?

3 Antworten

Denke das klappt schon, aber dann darf wirklich nichts im Hintergrund laufen wie etwa ein Download. Aber hier geht probieren über studieren, kannst dus nicht einfach testen?

Also für VoIP (Voice over IP) gilt Minimum 64 kbit/s & Richtung, besser 80kbit/s & Richtung (Festnetzqualität). Bei DSL 1000 (768 kbit/s) ist der Upload 128 kbit/s -> nicht für 2 Gepräche zu empfehlen.
So wird Videotelefonie wohl ein Wunsch bleiben.

Wenn meine Kenntnisse richtig sind, dann ist DSL Light die Notlösung der Telekom in Gebieten, in denen DSL zwar möglich ist, aus techn. Gründen DSL 1000 aber nicht erreicht werden kann. DSL Light ermöglicht max. 384 kbit/s Download und max. 64 kbit/s Upload. Deine Angaben liegen ja in der Nähe und können auf ungenauen Messungen beruhen.

Aber egal: mit Skype wirst Du Probleme haben. Die Stimmen sind unterbrochen, die Verbindung wird oft abbrechen, es wird mehr Standbilder als flüssige Bilder geben...also keine Freude sein.

DSL 2000 sollte es für annähernd problemlose Nutzung von Skype schon sein.

seit AVAST Virenscanner ist Motorola Handy ultralangsam

seit ein paar Monaten habe ich auf meinem Motorola Pro+ den AVAST Virenscanner laufen (Android 2.4).

Das Problem ist, seitdem ich den Virenscanner habe wird das Handy von Stunde zu Stunde immer langsamer. Ein Neustart schafft meist Abhilfe - manchmal ist ein mehrfacher Neustart nötig. Jedoch schon 1-2 Tage später ist es wieder deutlich langsamer.

Nach Rücksprache mit AVAST habe ich das "Dateischutz-System" deaktiviert, weil es angeblich der größte Recourcenfresser ist und sicherheitstechnisch ohnehin nicht viel bringt.

geschwindigkeitstechnisch hat es ein kleines bisschen was gebracht aber das Handy ist nach einigen Tagen immer noch so lahm, dass man es nur nach einem Neustart wieder vernünftig bedienen kann. Man sieht dann im Menü auch dass der RAM fast vollständig aufgenutzt ist - wohingegen nach einem Neustart nur ca. 1/3 des RAM verbraucht wird (was ja eigentlich nicht sein kann denn mit dem Start werden ja alle Programme hochgeladen und nachdem ich ein Programm verwendet und wieder geschlossen habe müsste es ja auch wieder aus dem RAM verschwinden)

Woran liegt das und vor allem: warum ist es nach dem Neustart zunächst wieder schneller? was kann ich tun?

...zur Frage

Spiel, welches am Anfang flüssig lief, läuft jetzt nicht mehr flüssig!

Hallo.

Also ich habe Problem mit einem Spiel, obvwohl es am Anfang richtig funktionierte.

Mein Spiel, dass ich vor einem Jahr gekauft habe: F1 2010

Wenn ich jetzt spielen möchte dann** ruckelt/Stockt** das und nicht nur beim fahrten, sondern auch im Menü. Als ich das Spiel gekauft habe war das nicht so.Der Spielspaß ist natürlich dahin, wenn man Einlenkt und erstmal nichts passiert.So kann man alles ziemlich schlecht einschätzen.Das Spiel lief flüssig.


Ich spiele mit einem Laptop, win7 , falls das nennenswert ist. Diese Frage habe ich vorallem gestellt, weil ich auch das neue Spiel haben möchte(f1 2011), welches gestern erschienen ist, aber möchte es natürlich richtig spielen.

Ich erfülle in einem Punkt bei dem alten, sowie neuen Spiel nicht die Mindestvorraussetzungen.Denke aber nicht das das daran liegen kann da es ja lief.


Hier, falls wichtig meine Leistungen(wenn man das so nennen kann). Aus der Systemsteuerung abgeschrieben.

  • Prozessor: intel(R) core(tm)2 Duo CPU T5800 @2.00GHz 2.00GHz

  • Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 4,00 GB (2,99 GB verwendbar)

    • Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Aus dem gerätemanager:

  • Grafikkarte: NIVIDIA GeForce 9600M GT

Spielvorraussetzungen, des neuen Spiels, also nicht dem was ich jetzt Spiele:

http://f1-game.de/news/2/

Mindestvorraussetzungen für 2010 zum Vergleich mache ich gleich, da hier nur ein LINK zu machen ist.


Weis nicht, ob das alles wichtig ist, was ich geschrieben habe.Platz habe ich noch auf der Festplatte:Auf der mit dem Betriebssystem 80 von 144 und die andere ist noch komplett frei(auch 144GB) Ich hoffe mir kann heir jemand helfen.EiNSTELLUNGEN ÄNDERN?

DANKEschön☺


Wenn ihr weiter Informationen braucht, dann liefer ich die gerne nach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?