RAM bleibt bei 1800Mhz trotz XMP?

 - (Hardware, RAM)  - (Hardware, RAM)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Das ist schon soweit korrekt.

Es wird bei Dir lediglich der native Takt angegeben. Und das kann durchaus irritieren.

Dein DDR-Ram "taktet" also mit den vollen 3600MHz.

Es wurde lediglich die SDR-Ram-Taktfrequenz angegeben.

Aber DDR-Ram kann bei gleicher Taktfrequenz die doppelte Informationsmenge übertragen.

Stell Dir das wie einen Lichtschalter vor:

Bei SDR-Ram ist "Licht an" eine Information. Dann folgt immer erst das "Licht aus".

Bei DDR-Ram ist der Wechsel von "Licht aus" zu "Licht" an und wieder zu "Licht aus" eine eigene Information. Nur der Signalwechsel im festen Takt stellt die Information dar.

Wenn dann in einem Takt kein Wechsel statt findet, bleibt die vorherige Information unverändert bestehen.

0|0|0|1|0|1|1|1 => _|_|_|*|*|*|_|_

"_" = kein Wechsel / "*" = Signal-Wechsel / "|" = Takt-Fenster-Begrenzung

Wie schon gesagt, kann das "etwas" verwirrend sein.

Gruß

Martin

Ich muss meine Aussage etwas verbessern:

Bei SDR-Ram entspricht "Licht an" der Information "1" und "Licht aus" entspricht der Information "0".

Zwischen diesen Informationen muss immer erst der Ausgangs-Zustand wieder hergestellt werden.

Das bestehende Licht-Signal wird also immer erst wieder zurück gesetzt, bevor das nächste "gültige Lichtsignal" angezeigt werden kann.

2
@Klammeraffe

Moin Klammeraffe, vielen Dank für die Antwort.

Warum zeigt er mir denn den gleichen Takt an wenn ich XMP ausgeschaltet habe?

1
@Klammeraffe

Er zeigt auch bei CPU-Z und NZXT CAM das gleiche an.
Gibt es ein Programm mit dem ich mir den echten Takt anzeigen kann?

1
@Denas

Das ist es ja gerade...

Es handelt sich um den richtigen Takt.

0
@Denas

Das kann ich leider nicht direkt beantworten.

Ich habe mich lediglich an den Unterschied von SDR-Ram und DDR-Ram erinnert.

Mir kam das "damals" unter, als ich für meinen 750MHz-Athlon (Win98) die Nvidia Geforce256DDR kaufte. Und das ist bereits grob 20 Jahre her.

Und bei solchen Tools wie CPU-Z, oder Speccy, habe ich mich an diesen Unterschied wieder erinnert. Da auch ich hier auf diese seltsamen Taktfrequenzen gestoßen bin.

Ich habe mal kurz etwas gestöbert und bin auf dieses YT-Video gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=navb1eXZ628

Darin wird der Sinn und die Funktion von XMP erklärt und auch das, was ich in meiner Antwort zum Thema Taktfrequenz zu erklären versuchte.

1
@Klammeraffe

Vielen Vielen Dank Martin, damit hast du mir sehr geholfen.

Das mit XMP aus war auch falsch von mir sorry.

Liebe geht raus <3

1

RAM bleibt bei 1800Mhz trotz XMP?

https://www.computerfrage.net/frage/wie-stelle-ich-eine-korrekte-frage-in-computerfragenet

Generell immer daten angeben ,je mehr daten vorhanden desto eher kann dir jemand Helfen .Das nur als Randinfo.

Zu fast jedem Mainboard gibt es beim Hersteller auch eine Memory List. Diese kann man zum passenden Mainboard auch einsehen . verwendet man speicher ( Ram) der NICHT auf der Liste vom Hersteller steht ,so ist es AT OWN RISK.

Es ist Speicher den der Hersteller entweder nicht für das Mainboard empfiehlt oder nicht getestet wurde.

Deswegen sollte man IMMER EXPLIZIT den Speicher Verwenden den der Hersteller zum "Brett" Empfiehlt. dann hat man auch mit den XMP Profilen keine Probleme.

Einige Mainboards können die XMP Profile auch nur verwenden ( von Modell zu Modell verschieden) wenn man gezielt OC betreibt ,sind also im Standard nicht zu verwenden.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Danke, aber mein Problem wurde bereits gelöst und die Daten die ich angegeben habe waren dafür ausreichend.

Ich habe mich über die Spezifikation des Mainboards informiert und auch Speicher gekauft der im Datenblatt stand.

Das war nicht sehr hilfreich, sorry.

0
@Denas

Deine Beschreibung und auch deine Informationen waren es ebenfalls nicht ,sorry.

0
@Silberfan

Dafür wurde mir aber sehr gut geholfen. Ich denke daran kann es nicht gelegen haben.

Wäre der Post davor gekommen wäre es vollkommen legitim, aber danach war es nur unnötig.

0

Was möchtest Du wissen?