Ports freischalten beim Surfstick?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Surfsticks schaffen ähnlich wie ein Modem per DFÜ eine Direktverbindung zu deinem ISP (Internet Service Provider). D.h. eine Freischaltung/Forwarding/Weiterleitung von Deiner Seite her sind hier nicht notwendig.

Das Problem beim Verwenden fast aller mobilen Internet Anbieter ist, daß in der Regel Proxies (Stellvertreter die zwischen Computer und dem Internet stehen) dazwischen geschalten werden. Dies macht eine echte Direktverbindung zu Servern unmöglich.

Wenn ich die FAQ von skat24.de anschaue, werden eingehende TCP Verbindungen zu Port 7001 - 7003 vorausgesetzt, was bei ISP-seitig eingesetzten Proxies nicht auf legalem Wege möglich sein dürfte.

An anderen Tischen teilnehmen können müsstest Du meinem Verständnis für die FAQ nach dennoch. Scheinbar werden nur für erstellte Tische die Freischaltungen benötigt, was nahe legt, daß die Tische clientseitig bereitgestellt werden.

Meine Empfehlung wäre bei Problemen mit dem technischen Support Deines Anbieter in Verbindung zu treten, da ggf. Freischaltungen möglich sind.

Was möchtest Du wissen?