NVIDA Geforce erkennt Treiber nicht (Fehler 39)

2 Antworten

Den alten Treiber wieder installieren. Nicht alle Versionen sind gleich "kompatibel". Möglicherweise funktioniert irgendwann eine noch neuere Version besser oder auch nicht. Unterstützte Chipsätze & Features kommen neu rein und alte fliegen raus. Ist seit Windows 95 so (Windows 3 auch).

Also den Compi neuaufzusetzen halte ich für Blödsinn, sowas macht man wegen einem banalen Problem nicht. Allerdings könnte ich gerade (jetzt wo ich vorraus lese dazu raten, das OS neuaufzusetzen Es heißt VOR-AUS und das schreib ich noch 25000 Mal bis selbst der Dümmste es kapiert hat!

Versuch es mal bitte im Anschluss an>>> http://www.computerfrage.net/tipp/test-der-hdd-undoder-des-dateisystems

Was möchtest Du wissen?