Minecraft startet nicht weil OpenGL nicht aktiviert ist?

2 Antworten

Dein System ist vermutlich zu alt. Du hast eine GeForce 7025 (Onboard Grafik), die unterstützt nur OpenGL bis Version 2.1. Die war schon veraltet bevor Minecraft überhaupt entstanden ist. Also wenn du nicht irgendwie den Renderer umstellen kannst (auf Software oder DirectX 9) siehts nicht gut aus

Als letztes würde ich den Treiber auf neusten stand bringen aber wie gesagt sieht es schlecht aus.

Da es sich um ein Pc handelt würde ich eine externe Grafikkarte einbauen wens günstig (unter 100€) sei soll auch die geforce GT 1030.

Oder auch eventuell nach günstigen gebraucht Ausschau halten.

Ich musste dazu sagen das meine frühere Zodac 9800GT Eco(kein Stromanschluss) bei Mc bei max Einstellungen (Full HD) im die 100-200Fps(i5 4690k) hatte und habe gerade mal 15€ gezahlt.

Bremsen wird wie ich früher festgestellt habe Der Core 2 Duo aber er wird warscheinlich noch ausreichen.

Acer Aspire x1700 friert ein

Hallo, ich habe schon seit längere Zeit ein Problem...Der Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein.Ich habe schon ein paar Sachen ausprobiert und getestet: -OS (Windows 7) neu aufgesetzt -RAM und CPU getestet -Computerinnenraum gereinigt etc. -Malware entfernt -Festplatte defragmentiert Ich konnte einmal die Temperaturen mit Core Temp auslesen ,als der pc einfrierte... Core 0: 41°C Core 1: 37°C Langsam verzweifle ich...Egal ob ich spiele,Videos gucke oder surfe der Computer bleibt immer mal wieder stehen.Hier noch Informationen des Computers: Computer:

  Betriebssystem                                    Windows 7 Home Premium Home Edition

  DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
  OS Service Pack                                   -

Motherboard:
  Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
  Arbeitsspeicher                                   4096 MB
  BIOS Typ                                          Unbekannt
  CPU Typ                                           Intel Pentium III Xeon, 2500 MHz
  Motherboard Chipsatz                              Unbekannt
  Motherboard Name                                  Unbekannt

Anzeige:
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]  (1908535010)
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
  Soundkarte                                        Lautsprecher (USB Sound Device 
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output (Realtek
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output(Optical)
  Soundkarte                                        SAMSUNG-1 (NVIDIA High Definiti

Datenträger:
  Festplatte                                        Generic- SM/xD/SD/MMC/MS USB Device
  Festplatte                                        WDC WD10 EAVS-00D7B1 SCSI Disk Device  (931 GB)
  Festplatte                                        Generic- Compact Flash USB Device
  IDE Controller                                    NVIDIA nForce Serial ATA Controller
  IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
  Optisches Laufwerk                                HL-DT-ST DVDRAM GH40F SCSI CdRom Device
  S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     Unbekannt

Partitionen:
  C: (NTFS)                                         466359 MB (253900 MB frei)
  E: (NTFS)                                         468562 MB (325465 MB frei)
  Speicherkapazität                 

Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann?Falls ihr noch Informationen braucht sagt einfach bescheid ;) mfg PasBert

...zur Frage

Grafikkarten Treiber kann nicht installiert werden. Liegt es am Win 10 Build 10240?

Wenn ich den benötigten Treiber für meine Grafikkarte installieren möchte, kommt immer eine Fehlermeldung. Hab schon unglaublich viele Dinge versucht um dieses Problem zu fixen. Dann bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem stand, dass das Windows 10 Build 10240 nicht mehr mit Aktualisierungen von Microsoft versorgt wird. Ohne Treiber mag die Grafikkarte natürlich nicht, so bringt mir der PC leider wenig.

Der Treiber sagt mir beim Installationsversuch, dass meine Windows-Version nicht kompatibel ist. Der PC ist frisch zusammengebaut und die Windows Version ist auch neu gekauft, dort stand aber nirgendwo, dass sie veraltet ist. Und von sowas geht man doch auch nicht aus, das grenzt ja irgendwie an Abzocke. Aber vielleicht versteh ich ja doch was falsch? (Ich bezweifle es aber)

Ich hab 'ne Win Pro (Version 1709) schon bereit, die muss nur noch gebrannt werden. In dem Fall müsste ich wohl erst das jetzige Windows 10 deinstallieren? Oder überschreibt sich das ganze einfach?

Oder gibt es doch noch Hoffnung? Ich bin mir ja fast sicher, dass ich das Problem gefunden habe und es kein anderes drumherum gibt als eine andere Win 10 Version zu installieren. Das ganze wundert mich aber, da trotzdem einige Windows Updates installiert wurden als ich danach gesucht hab. Das einzige, das fehlt ist "NVIDIA - Display - 10/27/2017 12:00:00 AM - 23.21.13.8813" welches sich wie gesagt nicht installieren lässt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?