Mein 4 Monate altes Medion Akoya MD 98330 geht nicht mehr an

1 Antwort

Hatte auch das Problem, dass mein Medion Akoya Notebook nicht mehr starten wollte. Dachte der Powerknopf (Ein-/Ausschalter) ist defekt. Bei Medion wollte man, dass ich alles in den Werkzustand zurück setzte und dann ggf. einschicke. KRIIIIESE! Habe dann einen Bekannten gebeten, danach zu schauen, aber auch er konnte nicht helfen. Habe per Zufall die Lösung gefunden: erst 10 Sek. auf den Powerknopf drücken und dann nochmal die üblichen 2-3 sec.! Das funktioniert nun schon seit ca. 5 Wochen! HURRA!

Samsung Galaxy Note geht nicht an?

Habe ein problem mit meinem Samsung Galaxy Note (Also der Text wird verscheinlich ein bischen länger, möchte es lieber genau erklären.) habe es erst seit ein paar wochen im Saturn gekauft. Und zwar das Smartphone läuft eigentlich sehr gut, doch als ich gestern abend das Handy auf einen neuen stand bringen wollte (unter einstellung aktualisierung) trat das problem auf. Als ich die aktualisierung runtergeladen habe, kam die meldung das gerät fährt herunter. Danach sollte ich es neu an machen, also habe ich auf akzeptieren gedrückt und das Handy ging aus. Im Schwarzen Bildschirm stand jetzt eine leiste die voll geht um die aktualisierung zu vollenden. Das hat um die 5min gedauert, danach kam wie ganz normal wenn man das Handy anmacht (es startete von alleine neu) die anzeige des Namen vom Handy, Samsung Galaxy Note N-7000 und ab da ging auch nichts mehr weiter. Das Handy hat sich einfach aufgehangen (Bildschirm eingefroren) ich konnte nichts mehr machen die an und ausschalt taste ging auch nicht mehr. Meine einzigste möglichkeit war einfach den akku raus zunehmen. Das tat ich dann doch als ich den akku wieder einsetzte und das Handy anmachte, kam wieder die anzeige des Modell Namen und der Bildschrim war wieder eingefroren es tat sich einfach nichts ausschalt taste ging auch nicht. Was mach ich jetzt bin am überlegen es zu Saturn zu bringen und es reperieren zulassen. Aber bin mir nicht sicher ob sie das machen, und ob auch kostenlos oder mir es auch diregt umtauschen. Ich meine da ist ja wirklich nichts am Handy dran außer jetzt dieser techische schaden. Ich meine bin ich jetzt wirklich selbst daran schuld das sich das Handy einfach aufhängt wo noch davor alles super geklappt hat bis ich auf aktualisierung gegangen bin?. Ich hoffe jemand kennt sich damit gut aus und kann mir weiter helfen. Danke an alle antworten im vorraus

...zur Frage

PC fährt nicht mehr hoch (bleibt stehn)

Hi,

ich bzw. ein Kumpel von mir hat ein "kleines" problem mit seinem Rechner. Wenn er den Rechner ca. 30 min bis 1 std. (teilweise auch länger) stehn lässt, dann fährt der PC wie gewohnt normal hoch. Der PC bleibt aber nur für ca. max. 10 min. an und schaltet sich dann wieder ohne vorwahnung aus, das heist er fährt nicht herunter o.ä. die Bildschirme werden schwarz und der lüfter dreht auf minimum runter.

Das selbe Prinzip ist es auch wenn man den PC dann versucht wieder neu zu starten. Wenn man auf den Power on Knopf drückt gehn alle Leds und Lüfter an blos der CPU Lüfter müsste normalerweise viel höher drehen, was er in dem Fall nicht tut. Er bleibt immer ganz leise auf ein und der selben "Frequenz".

Das ganze hat damit angefangen, dass Maus und Tastatur kurzzeitig immer komplett ausvielen und auf einmal gingen die Bildschirme aus. Wir hatten den PC auch schon beim Mediamarkt .... (falsche Entscheidung) die meinten nur wir hätten das Netzteil falsch angeschlossen und hätten es behoben, daheim angekommen war genau das selbe Problem wieder. Wir hatten zuvor natürlich einiges ausprobiert aber falsch angeschlossen war da nichts ...! (und das hat 39€ gekostet. ...)

Wir meinten es könne vielleicht an dem Netzteil liegen was in etwa 450W hat. Daraufhin haben wir meins mit in etwa 550W (bequiet) angeschlossen, was aber den gleichen effekt beim booten hatte.

weitere Infos: - Das Bios Piepst nicht wenn er bootet. - Nach ca. 1 std. warten geht es für 10 Minuten max. wobei sich hier der Lüfter aber auch normal dreht. - Der PC lief davor ca. 2 Monate ganz normal. - Windows 7 wurde erst vor ca. 2 Wochen erneut installiert. - Es wurde mit anderem Netzteil und anderer Grafikkarte probiert.

Kann das vll. doch an einem Virus liegen? Oder an dem Motherboard? Hatte schonmal einer das Problem bzw. ein ähnliches?

MfG

MCSell

...zur Frage

Eventuelle Grafikkartenprobleme?

Gestern Abend ist, während ich nicht vor Ort war, mein Bildschirm während des Bildschirmschoners ausgegangen bzw wurde schwarz. LED leuchtete am Bildschirm wie gewohnt grün. Musste den PC zwanghaft über Powerknopf ausschalten.

Heute morgen kommt es bereits bei der Anmeldung zu Pixelproblemen, nach der Anmeldung ist der Desktop wie gespalten und es kommt wieder zum schwarzen Bildschirm.

Erneute Zwangsausschaltung.

Seitdem kommt es nur noch zur Anmeldung danach stürzt es während dem "Willkommen" ab. Monitor und PC laufen wie gewohnt weiter.

Habe bereits den abgesicherten Modus probiert, dieser funktioniert aber selbst dort sieht man leichte Streifen an Dateifenstern. Viel unauffälliger und nicht so stark wie beim normalen Start.

Hatte zuvor keine Probleme gehabt, weder Anzeigeprobleme noch andere Abstürze. Bin ratlos weil es so plötzlich ohne Vorwarnung kam, normalerweise kommen die Pixel doch schon eine Weile bevor es den Geist aufgibt? Zumal der PC abgesehen vom Bildschirmschoner unbelastet war, es liefen keine Programme im Hintergrund.

Ist ein plötzlicher Defekt möglich? Sind die leichten Streifen an den Fenstern im abgesicherten Modus normal ?

Ich erfreue mich auf jegliche Rückmeldung. Brauche diese dringend da ich ihn für ein sehr wichtiges Arbeitsprojekt benötige.

Grafikkarte ist vor einem Jahr ausgetauscht worden, welche ich von einem Freund benutzt und einwandfrei bekam. Würde gerne mit Sicherheit wissen, bevor ich unnötig Geld ausgebe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?