MAC-Adresse wieder herstellen?

1 Antwort

Die MAC ist m.E. untrennbar mit der Hardware verbunden und eine softwaremäßge Änderung derselben wäre nur über ein Neubeschreiben des dazugehörigen EEPROMs möglich. Es sei denn du meinst die "Änderung" der MAC in der Registry von Windows (was einem Fälschen/Überschreiben gleichkäme). Die müsste man dadurch wiederherstellen können in dem man die Hardware deinstalliert, die Registryeinträge dazu löscht und hernach neu in das System bringt und die Treiber installiert. Dann wird m.E. die MAC wieder aus dem EEPROM gelesen und eingetragen.

Aber ich kann mich auch irren.

Festplatte klonen - oder lieber neu installieren?

Hallo liebe Community,

ich habe mir eine 128GB SSD-Festplatte gekauft und habe vor die einzubauen.

Die ganze Sache kam ins Rollen da mein Arbeitsspeicher zu klein ist und ich eine große Auslagerungsdatei (virtueller Arbeitsspeicher) angelegt habe. Da aber die alte HDD anscheinend zu niedrige RPM hat und dadurch auch die Zugriffzeit länger ist, dachte ich mir das mit einer SSD zu beschleunigen. Denn langsam nervt es echt, das die Festplatte dauerleuchtet und alles sehr langsam reagiert.

Besser als Arbeitsspeicher, denn man müsste beide Arbeitsspeicher komplett holen und dann baugleiche einbauen. Und als Neuteile sind die teurer als eine neue SSD-Festplatte. Somit habe ich für das gleiche Geld auch woanders Pluspunkte (alles wird 5x schneller sein, sogar mit den gleichen Prozessor).

ABER...

Jetzt ist die Frage, ob man so einfach die Festplatte klonen kann (die alte Festplatte zu der neuen "umziehen"). Habe diverse Tipps und Anleitungen gelesen, aber da sind noch andere Möglichkeiten.

Ich könnte einfach ein nagelneues Betriebssystem installieren, nur wie grabe ich mir die Zeit raus um alles neu zu installieren?

Dann gibt es auch die Möglichkeit, neues Betriebssystem, aber im Nachhinein den Rest wiederherstellen...aber bis jetzt scheint das nur bei Daten wie Fotos, Videos etc. zu funktionieren. Bei Programmdateien bin ich mir nicht so sicher.

ODER Ihr kennt eine ganz andere Möglichkeit, doch meine SSD ohne Bedenken einzusetzen ohne irgendwelche Risiken dabei befürchten zu müssen.

Ich habe übrigens Windows 7 Ultimate 64Bit.....Rechnerdaten sind ja relevant.

Es gibt da auch die Windows-Sicherung und Systemabbild erstellen...hat wer damit Erfahrung gemacht?

Also nun seit Ihr gefragt...einmal am besten abstimmen und eine Begründung/Möglichkeit hinschreiben.

Die beste Stimme und Begründung wird natürlich mit einem Stern und Kompliment bewertet! ;)

Also, ran an die Tasten und danke im Voraus für die hilfreichen Antworten, die sicherlich kommen werden!

...zur Frage

PC stürzt ständig ab, Lüfter evt. kaputt?

Hallo miteinander

In letzter Zeit stürzt mein PC sehr oft ab. Dabei spielt es keine Rolle ob ich nur im Internet am surfen bin oder am Zocken bin. Jedoch beim zocken muss ich manchmal nur 5min zocken und schon ist er wieder abgestürzt.

Der PC stürzt dabei immer unterschiedlich ab. Manchmal mit Bluescreen (0x000000...001E.. etc.) oder einfach ein schwarzer Bildschirm. Manchmal startet er sogar auch neu und hängt sich dann beim Aufstarten wieder auf. Wenn ich versuch den PC neu zu starten kann nicht immer eine Verbindung zum Bildschirm herstellen (Kein Pipston). Und wenn ich den PC mehrmals hintereinander neustarten muss, weil er eben nicht zum Bildschirm verbinden kann, startet er ganz komisch. Erst geht er kurz an, dann wieder aus. Nach ungefähr 3 Sekunden geht er wieder von selbst an und verbindet eventuell mit dem Bildschirm, oder eben auch nicht. Meistens nützt da einfach eine Zeit lang den PC auszuschalten und dann später wieder anzumachen, keine Ahnung wieso.

Ich hatte dieses Problem früher schonmal gehabt. Dort habe ich aber einfach den PC waagrecht gelegt und schon hat sich das Problem gelöst, bis jetzt. Warscheinlich war damals irgendetwas locker, aber ich hab den PC immer noch waagrecht und jetzt treten die Abstürze wieder auf.

In Zimmer ist letztens auch mal die Sicherung raus gefallen. Vielleicht hat das was damit zu tun. Entstaubt habe ich den PC auch schon, hat leider nichts genützt. Ich habe vor einem Jahr ungefähr auch mal noch die neue Grafikkarte gekauft ( GTX 560 Ti). Aber die sollte eigentlich gut funktionieren. Ich habe vorher noch einen Temperatur-Test mit der Grafikkarte durchgeführt (3D). Dabei ist der PC bei 74°C abgestürzt. Ich habe beim PC zusätzlich das Gehäuse noch offen für eine noch bessere Lüftung. Den PC habe ich jetzt seit 2 Jahren.

Hier noch meine PC-Daten:

Acer Aspire M5811

CPU: Intel Core i3 CPU 540 @ 3.07Ghz RAM: 6GB DDR3 SDRAM PC3-10600 Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti 1023MB

Vielleicht noch das Modell des Motherboards: H57M01

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich habe die Vermutung, dass ein Lüfter irgendwie nicht 100% funktioniert.

Mit freundlichen Grüssen

Archilar

...zur Frage

WLAN für bestimmte Clienten zu verschiedenen Tageszeiten sperren ?

Guten Tag,

ich suche nach einer Methode bestimmte MAC-Adressen für einen gewissen Zeitraum zu sperren.

Sinn dahinter ist das mein Kind ab 22.00 unter der Woche vom Netz getrennt werden soll. - Ich selbst aber zu dem Zeitpunkt noch im Büro definitiv noch am arbeiten bin.

Eine einfache im Router integrierte MAC-Adressen Liste, die ich manuell an- und abschalten muss ist mir jedoch definitiv nicht verlässlich genug.

Was für Möglichkeiten besitze ich ? (besitze einen Speedport W503V)

Danke schonmal

...zur Frage

Zwei PCs in einem Netzwerk – gleiche Skype-Adresse, oder jeder PC eine eigene?

Wir haben im Haus eine Skype-Adresse (auf dem PC von meinem Mann). Auch ich habe auf meinem PC Skype installiert. Kann (oder muss) ich also von meinem Computer aus die gleiche Skype-Adresse benutzen, wenn ich im Internet bin? Oder kann ich unter dem gleichen A1 Anschluss eine zweite Skype-Adresse haben? Die beiden PCs sind durch ein Netzwerk verbunden.

...zur Frage

IP Adresse des eigenen Computers herausfinden?

Wie kann man die IP Adresse des eigenen Computers herausfinden, wenn selbiger mit dem Internet verbunden ist?

Welches Tool zeigt die richtige IP an?

Hab schon ein paar Seiten getestet, aber wahrscheinlich wurden/werden da die Daten wohl nicht richtig angezeigt.

...zur Frage

Laptop schaltet aus bei spiel start (vermutung = netzteil)

Hi leute, seit ich bei meine schwester bin habe ich folgendes problem: Mein laptop schaltet aus (so wie wenn man den power knopf lange drückt) WENN ich ein spiel starten will Habe mich mit diesem problem lange befasst und folgendes: 1) ich hatte meine netzteil vergessen und benutz ihren (eig kein problem weil es die selbe marke acer ist) problem war jedoch dass ich zum ersten mal seit langem mein akku benutzen wolte der lädt aber jetzt nicht mehr flüssig wenn mein laptop an ist sonder lädt wechselhaft (ein aus und so weiter aber wenn laptop aus ist geht es) hab früher zuhaus nie mein akku benutzt weil ich eh am schreib tisch sitze, es gab auch nie probleme. Hab also akku wieder raus genommen 2) Zum wichtigen problem hab ich heute ein zusammenhang gefunden: ohne akku im laptop schaltet sich mein laptop seit kurzem von alleine aus wenn ich ein spiel starten will (paar ausnahmen aber irrelevent meiner meinung nach). Wichtig ist mit akku laüft alles wie geschmirt !! Hab also folgende theorie: wenn ich ein spiel ohne akku starte wird die strom zufuhr unstabil und weil ich kein akku hab schaltet mein laptop aus. Probleme dabei sind: hatte am anfang keine probleme weder hier noch zuhause (liegt es am netzteil ?) und warum bin ich nicht mehr in der lage meine akku zu benutzen und gleichzeitig zu laden ohne dass es flakert ? (Weil ich es zu lange nicht benuzt hab ?) warum reicht das netzteil nicht bzw warum gibt es jetzt beim game start ein power off ? Ich werd jetzt als notlösung mein laptop im ruhe modus aufladen mit akku und dann zocken aber soll ich nen neuen akku kaufen oder liegt das problem woanders, Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet (sorry für den langen text, und für rechtschreib fehler) :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?