Konvertieren von mp4-Dateien in jpeg o.ä.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine mp4-Datei ist ein Video mit i.d.R. 30+ Bilder pro Sekunde. D.h. wenn jetzt z.B. alle 10 Sekunden ein neues Dia kommt und du das Video in JPEG-Bilder umwandeln wölltest würde dir das Konverterprogramm 300+ mal das selbe Dia als Bild abspeichern, weil das Programm nicht wissen kann welche Einzelbilder des Videos zu welchem Dia gehören (bzw. was ein Dia überhaupt ist).

Du kannst es natürlich trotzdem machen mithilfe eines Programms. FormatFactory sollte das können. Dann kannst du die MP4-Datei in einen Haufen JPEGs konvertieren, dir die passenden Bilder raussuchen und den Rest löschen.

Es geht aber gezielter wenn du gewillt bist die Diashow anzusehen: Öffne das Video mit dem VLC Media Player und drücke Shift+S bei dem Dia das du als Bild haben willst. Der VLC speichert dir dann das Bild das du gerade siehst als PNG in einen Bilder-Ordner

mit omnipage geht dies ganz einfach, allerdings ist es nicht kostenlos.

hatte es bei ebay für 65 euro ersteigert, bin sehr zufrieden, die investion hat sich auf jeden fall gelohnt.


Probleme mit Programm mit .dcr Dateien auf Windows 8 (Director Player Error)

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Eine relativ alte und auch relativ simpel gestaltete Lehr-DVD (2005), die aber noch auf Windows 7 problemlos lief, funktioniert auf meinem neuen Rechner mit Windows 8 leider nicht mehr. So weit ich das als absoluter Laie sagen kann, hat die Installation noch gut geklappt. Allerdings kann ich das Programm nach der Installation nicht starten. Folgende Fehlermeldung erscheint: "DIRECTOR PLAYER ERROR - This projector file is corrupt! Unaible to continue" Daraufhin habe ich mir die einzelnen Dateien mal genauer angeschaut und gesehen, dass sämtliche Video-und Audio-Inhalte .dcr-Dateien sind. Die ich weder im IE mit Shockwave öffnen kann noch sonst irgendwie.

Das kann doch eigentlich nicht sein, dass man sowas auf Windows 8 nicht zum Laufen bekommt oder?

Es wäre wirklich großartig, wenn Ihr mir irgendwie helfen könntet bei meinem Problem.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Adrian

...zur Frage

Externe Festplatte verliert keinen belegten Speicher beim Dateien löschen

Hallo Leute, wie schon gesagt ich wollte ebn n paar Bilder auf meine Festplatte kopieren.. allerdings hatte ich nurnoch 15gb frei und ja, hat eben nicht gelangt der Speicher also beschloss ich eben n paar filme zu löschen um das somit da drauf machen zu können eben, hab dann mal so 15 filme gelöscht mit je 1400 MB allerdings habe ich kein einziges MB verloren? er sagt mir immernoch 15gb frei von 465, hat jemand ne ahnugn was das sein kann? wenn ich auf die eigenschaften der einzelnen ordner gehe, das alles zusammenzähle kommt da ebenso grade mall 400gb von 465gb belegt.. Hilfe!

...zur Frage

Daten auf Festplatte aus einem defekten Laptop lassen sich nicht lesen/ schreiben - was tun?

Ich habe eine Samsung SATA Festplatte aus meinem defekten Laptop in meinen Desktop PC angeschlossen. ( mehrere Partitionen) Sie wird erkannt und ich kann die Daten sehen. Mp3 Dateien sowie die Daten, welche unter dem öffentlichen Benutzer abgespeichert wurden, kann ich auch öffnen. Alle anderen Dokumente, Bilder, etc. lassen sich nicht öffnen, mit dem Hinweis, dass das Zugriffsrecht auf den Speicherort nicht besteht. Uch habe sämtliche Zugriffsrechte erteilt und die Ordner und Daten freigegeben, dennoch lässt er mich nicht. Meine Theorie ist, dass ich nicht zugreifen kann, weil die Daten dem Benutzer obliegen, der mittels Passwort beim Hochfahren des alten Laptops eingeloggt wird. Da ich selbst dieser Benutzer war weiß ich auch das Passwort, jedoch habe ich keine Möglichkeit mich einzuloggen. Das Booten von der Festplatte ist aufgrund der geänderten Hardware nicht möglich. Besteht die Möglichkeit innerhalb der regestry die Attribute dahingehend zu ändern, dass die Daten nicht mehr dem alten Benutzer obliegen? Bitte um Hilfe, die Fotos unserer Hochzeitsreise befinden sich auf der Festplatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?