Frage von CannibalHannes, 59

Knall, PC geht aus aber funktioniert noch?

Hallo, ich habe heute endlich meinen selbst gebauten Gaming PC aufgesetzt. Ich wollte gerade eben die ersten Spiele installieren als es in meinem Gehäuse geknallt hat und der PC ausgegangen ist. Voller Panik hab ich direkt den Strom abgeschalten, allerdings geht der PC noch. Ich schreibe das hier auch gerade über meinen PC, im Gehäuse sieht alles normal aus und es riecht auch nichts. Mein Netzteil ist auch nicht unbedingt ein "Billig-Netzteil" und es funktioniert ja auch noch.

Hier mein Netzteil: https://www.amazon.de/Sharkoon-WPM600-Bronze-PC-Netzteil-Kabelmanagement/dp/B00J... ich habe davon die 600 Watt version.

Antwort
von DiscoPongoHD, 53

Hast du nochmal Überprüft op nicht irgentwo ein Kabel oder so zusammengekommen ist die Netzteile haben ja heute "Müssten heute" SCP haben was heißt das sie bei einem Kurtzschluss ausschalten und erst sich wieder Anschalten wenn der Stromstecker mal gezogen wurde.

Schütel mal den Pc durch vtl hat sich ja eine Schraube under so oder ein Apstandshalter irgentwo festgeklemmt.

Kommentar von RessiX ,

Kann das mal jemand übersetzen??? Ich versteh aus diesem wortsalat nicht einen einzigen, sinnvollen zusammenhang!

Oder liegt das an mir?


[Anm. Support: Inhalt bearbeitet - bitte achte auf deine Wortwahl!]

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Ja das passiert, wen man zu lange wach bleibt, wen ich es nochmal durchlese sehe ich jetzt auch zum ersten Mal was ich geschrieben habe.Sry dafür ich hab es leider nicht so mit der Rechtschreibung, ich versuche mich zu bessern.

Hier ist eine überarbeitete Version:

Hast du nochmal Überprüft, ob nicht irgendwo ein Kabel oder so
zusammengekommen ist. Die Netzteile haben ja heute
"Müssten heute" die Schutzfunktion SCP
haben was heißt das sie sich bei einem Kurzschluss ausschalten und erst sich wieder Anschalten lassen wenn der Stromstecker einmal gezogen wurde.

Schüttel mal deinen Pc durch vielleicht hat sich ja eine Schraube oder ein Abstandshalter irgendwo beim Zusammenbauen sich hinter das Mainboard gesetzt.

Kommentar von CannibalHannes ,

Danke für deinen schnellen Rat, ich benutze meinen Computer schon länger und habe jetzt nichts mehr bemerkt. Das Gehäuse hab ich auch einmal durchgeschüttelt, da ist keine Schraube oder sonst was. Ich habe mich ein bisschen durchs Internet durchgeklickt, da haben die gemeint das könnte passieren wenn zu viel Energie angestaut ist dass das Netzteil dann einen Kurzschluss kriegt. Das wird es wohl gewesen sein.

Kommentar von RessiX ,

Wo soll sich denn zuviel energie anstauen? Is doch kein akku drin.

Bleiben maximal die kondensatoren, und wenn die anfangen zu knallen, dann is es meistens vorbei... game over...

Knall im rechner... das is ein merkwürdiges symptom... ich erinnere mich an eine einzige gelegenheit, da knallte es in meinem rechner. Damals ist ein lüfterblatt vom cpu-lüfter abgebrochen und quer durch's gehäuse geschossen.

Aber der rechner ist dadurch nicht ausgegangen.

P.S.: Danke DiscoPongo, deine 2. Fassung war deutlich lesbarer ;-)

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Weist du noch wo du das gelesen hast denn sowas habe ich ja noch nie gehört?

Wenn's läuft ist es ja ok wen es aber wiederholt auftreten sollte solltest ich mich mit den Händler nach einen Ersatz Netzteil kundig machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten