Kennt ihr gute 144hz Monitore unter 300€?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke, da steht LCD aber LED Backlight. Ist das bei allen LED Displays so oder ist das ein Nachteil weil es nur "Backlight" ist?

0
@raz0r2

LED-Monitore sind LCD-Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Nicht-LED-aber-LCD-Monitore (also die "Vorgänger") hatten stattdessen eine Kaltkathoden-Hintergrundbeleuchtung. Samsung ist bei der Verwirrung nicht ganz unschuldig, die hatten anfangs damit geworben dass LED-Fernseher was völlig neues seien.

OLED ist jedoch wirklich was "neues". Das ist kein LCD (Flüssigkristalle) mehr sondern organische Leuchtdioden. Die leuchten selber so hell, dass sie kein Backlight mehr brauchen. Das ist auch gut, da sie dadurch einen unendlichen Kontrast haben, d.h. echtes Schwarz bei Pixeln. Wenn der Monitor beleuchtet werden muss ist halt immer ein wenig Licht da, was bei OLED nicht mehr ist. Zurzeit gibts da aber noch einige Schwierigkeiten mit Produktion, Kosten und Langlebigkeit gibt wirds noch einige Zeit dauern bis erschwingliche OLED-Monitore verfügbar sind

0

Der beste ist eindeutig der BENQ XL2411Z

Was möchtest Du wissen?