Kann man ein MacBook Tag und Nacht laufen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das einzige, was beim Dauerbetrieb des Rechners abgenutzt wird, ist die Festplatte. Wenn sich der Mac aber im Standby befindet, kann eigentlich nichts passieren.

Solange der MacBook im Standby Modus übernachtet ist es kein Problem. Wenn Du ihn ausstellst sparst Du trotzdem mehr Strom.

je mehr Betriebsstunden ein Rechner hat, desto schneller altert er.

Bei deinem Fall sehe ich keine grösseren Probleme. In den Stand-by Mode sollte der Rechner jedoch gehen. Übrigens wird sich der Mac dann auch abschalten, wenn er lange Zeit inaktiv ist.

Das kannst du alles einstellen.

Ja, da es sich ja in den Standby schaltet! Und außerdem sind die Laptops dafür doch ausgelegt!

Das sollte keine Probleme geben. Ich habe mein Notebook auch fast nur im Standby-Modus.

Kein Problem. Im Standby kann nichts passieren!

Was möchtest Du wissen?