Ist es möglich einen tablet-pc zu übertakten?

4 Antworten

Generell sollte es funktionieren das Tablet zu übertakten. Ob es sich wirklich lohnt ist eine andere Frage. Es kann sein, dass man einen minimalen Leistungszuwachs erhalten kann. Allerdings gibt es beim Übertakten, vorallem bei Mobilen Geräten, ein Risiko der Überhitzung. Mobile Geräte wie Tablets haben nicht die Kühlung die ein Desktop-Computer hat. Desweiteren läuft das System viel unstabiler. Ich finde du solltest die Finger von soetwas lassen.

Das währe auszutesten ,würde ich aber an deiner stelle nicht machen vorallem nicht bei ein schlecht gekühlten Tablet ... es würde je nach Übertaktungsgrat nichts bis kaum etwas bringen auf hohes Risiko etwas zu beschädigen .

ich habe 1,2ghz mit singelcore cotex A8 und Mali 400 GPU :)

0

Es ist ein recht günstiges Tablet und dementsprechend ist auch die Leistung. Die Kühlung ist bei allen Tablets/Notebooks/Netbooks usw. äußerst ungeeignet für Overclocking zudem würde das System instabil werden. Wäre zu riskant m.M.n.

modern combat 5 fragen android

hey leute ich habe modern combat 5 im play store mit meinem samsung tablet 3 heruntergeladen. ich war ziemlich enttäuscht von der grafik und hoffte bald auf ein update. ( ich habe die grafik in den einstellungen unter gfx von optimal auf bessere grafik eingestellt ) Heute kamm endtlich das erste update von modern combat 5 und sie schreiben: in diesem update kommt eine zusätzliche gfx option für hight end geräte herraus. Es erfordert ein neustart der app dass es die option anzeigt. ich habe das game schon gelöscht und neu heruntergeladen und es hat nicht funktionier. meine fragen: Geht diese option überhaupt für mein gerät ? Wie muss ich das game neu starten ? was ist ein hight-end gerät ? Und wo ist eventuel diese einstellung ? Danke für eure antworten :) Mfg

...zur Frage

Android für Pc Android x86

Hallo,

Ich habe mir Android 4.2 auf einen USB Stick installiert mit der größtmöglichen .data größe: 2047 MB, 2gb

Nun wenn ich viele Apps installiere, installiert es mir die 2gb direkt voll ohne die restlichen Gigabytes auf dem Stick zu nutzen.

in den Einstellungen wird der gesammte Datenträger als Gemeinsamer USB Speicher benannt.

Wie kann ich jetzt die Apps darauf verschieben ? Mit Es Datei Explorer hab ich zugriff auf den Stick und sogar auf das Installationsverzeichnis von Android. ((Ist ja nich auf einer extra Partition)

Nun mit einer App, mit der man Apps vom System Speicher auf die SD Karte verschiebt, wollte ich das versuchen, aber die sagt mir: Verschieben nicht nötig, da SD Karte und Interner Speicher gemeinsam benutzt wird.

Ja der interne Speicher ist nur eine Datei auf dem USB Stick... Ja und nun was kann ich da machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?