Ist es bei eBay nicht mehr möglich, mit dem Verkäufer ganz normal nach dem Kauf Kontakt aufzunehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das scheint irgendein Fehler zu sein. Man kann immer den Verkäufer kontaktieren, auch vor dem Kauf. Das Angebot nochmal aufrufen, oben rechts unter dem Namen "Frage stellen". Mal auch irgendein anderes Angebot mit einem anderen Verkäufer aufrufen, ist es da auch nicht möglich?

Versuche es mal mit einem anderen Browser wie z.B. Opera oder Firefox.

Ist es ein gewerblicher Verkäufer? Eigentlich ist das bei einem guten Verkäufer selbstverständlich, das man nach dem Kauf per Mail eine Bestätigung mit allen Daten wie Gesamtpreis und Überweisungsbetrag bekommt.

Weiter sollte im Angebotstext angegeben sein, wie unter anderem Mehrfachbestellungen gehandhabt werden. Vielleicht hast Du da was übersehen?

Außerdem kannst Du unmittelbar nach einem Kauf, wenn Du auf jetzt bezahlen klickst, eine Nachricht / Hinweis dazu schreiben, dort wo dir der Preis und das Porto angezeigt wird. Da könntest Du dann schreiben, das Du noch dieses oder jenes dazu bestellt hast und es zu einer Sendung zusammen gefasst werden soll.

Weiter, wenn es ein gewerblicher ist, hat der in jedem Angebot ein Impressum anzugeben (gesetzlich vorgeschrieben), über das Du die Telefonnummer herausbekommst, notfalls auch anrufen.

Hatte gleiches Problem. Artikel gekauft und Frage an Verkäufer brachte nur eine Infoseite,ich solle Artkel bezahlen,oder wie ich zurücktreten kann. Habe folgende Möglichkeit mit Erfolg zum Kontaktformular probiert und klappt.

Erweiterte Suche. nach Verkäufer. oben Klammer mit Bewertungen anklicken. Im rechten Teil "Mit Mitglied Kontakt aufnehmen" führt zum Kontaktformular.

Also ich hab das selbe Problem:

Wenn man gekauft hat kann man nicht wie früher, z.B. Einzelheiten über die Abholung klären.

Ich helfe mir im Moment damit, das ganze auf "bezahlt" zu setzen, dann gehts wie früher, allerdings mit der unnötigen Aussage, das vor Ort bezahlt wird...

Problem bei Bezahlung von eBay über Paypal mit Chome

Hallo, ich nutze Paypal schon lange und über alle möglichen Plattformen. Nur mit eBay gibt es regelmäßig Probleme (obwohl das deren eigene Bezahlplattform ist): Also, Ware bei eBay gekauft und Bezahlvorgang gestartet. In eBay die Empfängeradresse geändert (Dropdown) und dann auf Paypal weitergeleitet. Im Paypal-Window User/Passwort eingegeben (und kontrolliert) und dann dort auf Login geklickt. Die Authentifizierung scheint zu starten und unten links erscheint die Meldung "Hochgeladen 21%". Da bleibt der Chrome auch ewig hängen und nach ca. 1 Minute wird gefragt, ob gewartet werden soll... Resultat, der Chrome hängt sich komplett auf, die Transaktion muss man abbrechen. Im Taskmanager noch den Prozess chrome* gekillt und auf ein Neues. Hatte das nun mit eBay schon mehrfach, so dass ich davon ausgehe, nicht der einzige Kunde mit dem Problem zu sein. Weder eBay noch Paypal rühren sich zu meinem Problem. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?