Da kann ich dir z.B. das Programm Super empfehlen. Dort kannst du diverse Einstellungen sehr einfach vornehmen, u.a. die Datenrate des jeweiligen Clips bestimmen - je höher diese ist, umso besser die Qualität, aber auch die Größe des Files. Es gibt dort einige Parameter, die man verstellen kann, um dennoch ein gutes Bild zu erhalten. Auch das Datum der Clips wird nicht geändert, also nicht aktualisiert - soweit ich das bei meinen Videos sehen konnte. Ein Download Link wäre z.B.:

http://super.softonic.de/

...zur Antwort

Die beiden Tipps kann ich nicht toppen, nur soviel: man kann die Auswahl nicht komplett rückgängig machen, so wie du es dir vorstellst - das ginge höchstens nur mit deinem System komplett unbekannten Formaten. D.h. du musst quasi für die .cfg-Datei ein Programm auswählen, da es ja schon falsch zugeordnet wurde.

...zur Antwort

du kannst mit diverser Audio-Freeware die Bitrate reduzieren, also verringern. Dabei leidet natürlich auch die Qualität. Ich weiss ja nicht, wie groß die Ursprungsdatei ist, aber das dürfte recht schwierig werden, das alles in einen brauchbaren Zustand zu bekommen. Versuch's doch mal mit der Freeware Audacity.

...zur Antwort