Suche gutes Video-Komprimierungsprogramm

4 Antworten

Hey, vielen Dank Leute für die super Tipps, das ging ja echt schnell :-)

werd mir das mal alles genau anschaun, was ihr meint. Klar, is es schwierig etwas zu komprimieren, ohne einen spürbaren Qualitätsverlust. Aber das ging beim komprimieren von jpg Bildern mit Irfan View so gut. Mit den sogenannten Batch Befehlen. Da kann ich meine Bilder alle fast auf ein Drittel ihre größe bringen und merke ÜBERHAUPT keinen unterschied. Deshalb, habe ich halt auch gehofft, es gibt sowas vl auch für Videos, aber scheinbar ist das bei Videos doch um einiges komplizierter. Aber vielen Dank einmal! Werd mir das mal jetzt genau anschaun, was ihr mir da so vorschlagt! Super is vor allem, dass es tatsächlich ein Programm gibt, wo das Datum der Files erhalten bleibt! Schreib euch dann noch, wenn ich die Programme mal ausprobiert hab.

Lg Stephan

Also ohne Qualitätsverlust ist immer schwer. Wenn Du die Größe (also die Auflösung) des Video änderst, kannst Du bei der Qualität weniger Einbußen hinnehmen. Willst Du aber das Video in der originalen Aulösung belassen und trotzdem kleiner machen, dann ist das meist mit sichtbarem Quali-Verlust verbunden.

Also ich kenne und empfehle SUPER (chip.de/downloads/SUPER-2010_17370353.html)

und FormatFactory. Auch avidemux kann konvertieren, aber eigentlich ist es ein Schnittprogramm für Videos.

Da kann ich dir z.B. das Programm Super empfehlen. Dort kannst du diverse Einstellungen sehr einfach vornehmen, u.a. die Datenrate des jeweiligen Clips bestimmen - je höher diese ist, umso besser die Qualität, aber auch die Größe des Files. Es gibt dort einige Parameter, die man verstellen kann, um dennoch ein gutes Bild zu erhalten. Auch das Datum der Clips wird nicht geändert, also nicht aktualisiert - soweit ich das bei meinen Videos sehen konnte. Ein Download Link wäre z.B.:

http://super.softonic.de/

ein paar einfache VLC Fragen stürzt ab,laggt,überspringt Videos

-bei Musidateien wie MP3 maximiert er das Fenster (ünnötig da keine Video sowie Cover auch nicht vorhanden)

-bei einer WMV Datei (nur schwache 1280x720) überspringt er nahe am Anfang des abspielen an einer Stelle Das Video (ca.12 Sekunden Verlust)

-bei eher großen AVI Dateien gibt es dauernd starke Verzögerungen sieht aus ob er lädt, unten rechts bei Zeit sieht man kurz Blau aufleuchten,(HDD zu langsam?)

-mancmal oder ab und zu bei vorzeitigen beenden des Videos reagiert er nicht man muss also auf Sofort beenden oder man wartet eventuell ein bischen ab bis es sich schließt

-beim starten eines zweiten Videos sieht man von dem ersten Video Die hässlichen Umrisse bei schwarz oder ähnliches gut bemerkbar nicht nur das auch wenn man ein Bild betrachtet und ein Video läuft sieht man auf dem Bild Die Umrisse sehr nervend! aber nicht immer der Fall kommt eben drauf an.

Overlay sonstige Beschleunigunen sind akiviert Frames überspringen deaktivieren bringt auch keinen Erfolg (Punkt 2)

andere Player wie 123 probiert alles der gleiche Effekt

außer Der Windows Media Player kann als einziger, WMV Datei , ohne überspringen abspielen habe aber das Gefühl das er Das Bild an manchen stellen dafür verschlechtert

Nein AVI,s oder WMV,s sind nicht kapput. (da unwahrscheinlch) Ich habe auch keine Viren oder ähnliches.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?