Inwiefern beeinflusst das Netzteil die Rechenleistung?

2 Antworten

Die Rechenleistung beeinflusst das Netzteil nicht. Du musst halt nur darauf achten, dass du genügend Leistung für alle Hardware-Komponenten liefern kannst. Wenn der PC mit 450W läuft dann reicht das auch aus.

Hat das Netzteil nicht genügend Watt kann der PC bei hoher Belastung einfach ausgehen oder der PC geht erst garnicht an.
Hat das Netzteil zuviel Watt, kann es höchstens sein das deine Stromrechnung höher ist und das Netzteil nicht optimal laufen kann.
Viele Markennetzteilhersteller bieten für ihre Netzteile Kalkulatoren an, wie hier von Bequiet.
http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?StoryID=44&websiteLang=de

Spiele laufen flüssig, jedoch kurze Standbilder

Guten Morgen,

da ich die ganze Nacht damit verbacht habe, mein Problem zu lösen, jedoch zu keinem Ergenbis gekommen bin, wende ich mich nun erwartungsvoll an euch.

Vor ca. 4 Wochen habe ich mir bei Amazon einen komplett PC inkl. Externer Grafikkarte geholt. Den PC habe ich überwiegend zum Arbeiten gekauft. Ich habe aber nebenbei noch einige Spiele installiert. Trackmania Nations, Minecraft, Sims 2 usw.

Nun ist es aber so, dass ich ein konstantes Geräusch im PC wahrnehme. Dieses Geräusch verschwindet komischerweise, sobald ich Trackmania starte. Dann jedoch taucht dieses Geräusch in kurzen Abständen immer wieder auf und für diese Zeit friert auch das Bild ein. Es ist wirklich nur ein Bruchteil einer Sekunde. Sobald ich auf dem Desktop bin, ist das Geräusch dauerhaft - Jedoch ist es eher schwankend. Ich will mich nicht festlegen, aber es klingt so, als würde der Lüfter diese Geräusche verursachen. Bei Minecraft sind die Geräusche häufiger. Dazu habe ich auch mal ein Bild angehängt, wo man sehr schön die Wellen erkennen kann. Dort, wo die Wellen ausschlagen, war auch das Geräusch zu hören. Auf dem Desktop war es wieder dauerhaft. Bild: -> http://s7.directupload.net/file/d/3245/op48ywdu_png.htm

Ich hoffe, dass ich von euch viele Antworten bekommen kann. Falls ihr irgendwelche Logs benötigt, werde ich diese sofort posten.

...zur Frage

PC 4 Wochen lang durchlaufen lassen oder nicht gut für HDD/Rechner?

bei meinem PC rattert beim Hochfahren die Festplatte (jedenfalls denke ich dass sie das ist) - ich muss den PC meist 5-6x oder öfter aus- und einschalten, bis die HDD ohne Geräusche hochfährt. Da ich Angst habe, dass sie vielleicht bald gar nicht mehr hochfahren könnte schaue ich mich aktuell nach einem neuen Rechner um. Bis der gebaut ist wird es aber sicher noch mind. 4 Wochen dauern.

Jetzt meine Frage: soll ich um kein Risiko einzugehen den PC einfach 4 Wochen lang durchlaufen lassen oder ist das auch nicht gut für die HDD bzw. den Rechner?

...zur Frage

Laptopknistern

Hallo! Also ich besitze ein Notebook von Compaq (Seriennummer: 448376-B21) und seit ein paar Tagen höre ich eine Art knistern auf der linken Seite. Dieses Geräusch kommt eventuell von der Festplatte? Es knirscht und rattert immer so. Ansonsten ist das Notebook noch top. Was könnte es sein? :(

...zur Frage

PC macht Geräusche (Lüfter / Kühler)

Hallöchen!

Ich weiß es ist nicht sonderlich schlau auf den PC zu hauen wenn er beim Zocken mal wieder hängt, aber ich muss nun mit den Folgen leben...

Undzwar macht mein PC ab dem ersten Start nach dem Schlag auf das Gehäuse beim Starten ein Geräusch, das wie ein schnelles Klacken kurz immer lauter und heftiger wird und schließlich mittellaut weiterklackt. Man kann das Geräusch auch wie eine CD in einem alten Player deuten.

Ich kenne mich leider mit PCs in ihrem Inneren null aus.. Aber ich habe zwei mal am seitlichen Gehäuse Felder mit Luftlöchern. Hinter dem obereren Feld (etwa auf mittlerer Höhe) konnte ich mit einer Taschenlampe den Lüfter ausfindig machen. Aber auch beim Feld ganz unten an der Seite des PCs sehe (und höre) ich die Aktivität eines Lüfters. - Wenn ich direkt am PC lausche, kann ich hören, dass dieses schnelle klacken sicher vom unteren Lüfter stand, welcher im Gegensatz zum oberen flach unter irgendwelchen Schaltkreisen und Platten oder sowas liegt... :/

Alles in Allem: Der PC macht beim starten, so wie der oberere Lüfter nach außen gewendet beim Starten kurz lauter "rauscht" und dann gleichmäßig, eine lautes Klacken, welches nach dem Start weiterhin zu hören ist. Grund dafür ist allerhöchstwahrscheinlich der Schlag auf das Gehäuse..

Etwas rütteln am PC beeinflusst das Klacken, wenn auch nur sehr sehr schwach.

Nun wisst ihr ob beim Schlag einfach nur der Lüfter oder etwas anderes ein Teil verrutscht ist, ob das problematisch ist und ob man da irgendwas (bitte billiges) machen kann?

Vielen Dank für jeden Beritrag!!

...zur Frage

Wie kann ich Geräuschentwicklungen vom Notebook mindern?

Also bei Office-Anwendungen, surfen macht mein Notebook keinen Mucks; bei Games dafür umso mehr, ist ja auch logisch. Kann man nicht dennoch diese teils sehr störenden Geräuschentwicklung dämmen oder mindern ( software-oder hardwaretechnisch)?

...zur Frage

Ticken im Akku-Ladegerät, läd sich schlecht auf

Hallo also, gestern ist mir das das erste mal aufgefallen wenn ich meinen laptop abends aussteck und runterfahr mach ich den mittags irgendwann wieder an und lass ihn "leer laufen" und dann steck ich mein Ladegerät rein momentan ist es aber so das es nicht sofort reagiert und ich ein bisschen das kabel verschieben muss das es geht.

ABER NUR! wenn ich den laptop angemacht hab wenn ichs dann wenn er voll ist wieder aussteck un er dann leer geht wieder einsteck gehts sofort

So das ist die vorgeschichte jetzt zu meinem Problem ich war grad unten denk mir nichts böses und hab den laptop laufen lassen komm wieder hoch und seh das der akku nicht mehr auffläd obwohl er eingesteckt ist. Jetzt hab ich so ein Ticken gehört in dem Ladegerät und hab es komplett ausgesteckt vom pc weg usw. Das ticken hat sofort aufgehört.

INFO: laptop ist knapp 3 1/2 jahre alt selten unter voll last und ich steck immer aus wenn der akku voll ist.

Ich wollte jetzt wissen was das ist? und was man dagegen tun kann?

Übrigens falls es hilft ich hab mir battery care runter geladen und da stand ich soll den laptop mal komplett leer laufen lassen nicht bis er fast leer ist.

(falls die frage jemand bekannt vorkommt hab ich bei gutefragen.net auch gestellt nur leider keine antwort bekommen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?