Internetproblem!! ich fliege oft einfach aus dem Internet heraus!

3 Antworten

Ich denke, wenn die MAC-Filterung aaktiviert ist, würde er gar nicht erst über den Router ins Internet gelangen, von daher kann er auch nicht rausfliegen. Das "Rausfliegen" beinhaltet ja im Umkehrschluss, dass du dich auch am Router anmelden kannst, was auch die erste Antwort aushebeln würde. Ich denke es liegt an der Signalstärke deines Routers bzw. der Leistungsfähigkeit deiner Laptopwlanantenne. Hast du mal getestet, ob du in unmittelbarer Nähe ohne Aussetzer surfen kannst? Wenn ja, dann ist es das Problem. Dieses kannst du lösen, indem du dir einen Repeater zulegst, der das Signal deines Routers ausliest und weitergibt (verstärkt), um auf größere Distanzen zu surfen. Eine weitere Option ist den Netzwerkkanal deines WLAN-Routers zu wechseln. Wenn in der Nachbarschaft mehrere Router sind, dessen Signal im selben Kanal wie dein Router liegen, wird die Signalstärke negativ beeinflusst. Ein wenig rumprobieren ist dort angesagt.

Ich abonniere das Thema, falls du Rückfragen haben solltest.

Das Problem liegt nicht an Deinem neuen Laptop. Es liegt an den WLAN-Einstellungen. Mal alle überprüfen. Und wenn Dein anderer Laptop diese Probleme nicht hat, einfach alle Einstellungen im neuen Lappi mit denen im älteren Notebook vergleichen. Dann hast Du die Ursache des Problems. Selbe Einstellungen im Samsung wie im Sony - zack, Problem gelöst.

Super Antwort von Avita!

Eine kleine Ergänzung hätte ich da noch:

Schau doch in deinem Router, ob du nicht evtl. die MAC-Filterung eingeschaltet hast. Falls ja, dann musst du im Router dein neues Notebook einfach freigeben, sodass du mit diesem ohne Probleme ins Internet kommen kannst. Soweit ich weiss, brauchst du, um den Router konfigurieren zu können, ein LAN-Kabel.

Was möchtest Du wissen?