Gibt Medion nur 3 Jahre Garantie, wenn man bei Aldi kauft?

2 Antworten

Ich kann dem nur zustimmen. Ich habe einen PC mit Quad Prozessor gekauft. Drei Tage habe ich alle Programme geladen. Am nächsten Tag lief der PC genau 20 Minuten lang, dann gab er den Geist auf. Nicht mal mehr das BIOS funktionnierte. Nach drei Telefonaten wurde der PC abgeholt (super). Nun warte ich aber schon 6 Wochen auf den PC und ich werde immer wieder mit netten Floskeln hingehalten. Kommen da ev. noch unschönere Sachen dazu. Mal sehen. Aber es wird das letzte Mal sein, dass ich bei Aldi ein Medion-Produkt kaufe.

Ja es stimmt, dass wenn man einen z.B. einen Laptop bei Aldi kauft, dass man dann 3 Jahre Garantie darauf hat. Und Medion ist nicht gerade zimperlich was Garantiefälle angeht, wenn was kaputt ist, reparieren sie es meist ohne vorher groß nachzufragen (war bei mir zumindest so). Und zu suessf ich hab mir vor 2 jahren ein Notebook von Medion gekauft und war und bin auch immer noch sehr zufrieden damit.

wichtige frage! lenovo thinkpad: wie kann ich garantieleistungen bekommen, wenn verweigert wird?

ich habe einen thinkpad lenovo, einen ziemlich guten, x300. leider hat er eine macke seit ein paar monaten: er fällt urplötzlich in sich zusammen. manchmal bekommt ihn auch nur ein computerfachmann mit so nem spezialgriff erst wieder in gang.

habe versucht, von lenovo über die garantieleistung eine durchsicht zu bekommen. das war aber nicht möglich. obwohl ich sogar mit klage gedroht habe. ich habe alle möglichkeiten genutzt, die mir zur verfügung stehen:

  • anruf beim support: erst mal kommt man da in rumänien raus, spricht mit leuten, die einen kaum verstehen, die man selbst kaum versteht, und die leitung ist zusätzlich grottenschlecht. --> kein ergebnis schließlich. außerdem mordsmäßig teuer. die reinste abzocke.

  • per email: bekommt man dauernd vorgefertigte textbausteine, die nicht passen und so hab ich irgendwann entnervt aufgegeben.

  • auf der homepage vertragspartner hier in berlin rausgesucht. es gibt viele. bei ungefähr den ersten 20 angerufen, die mich alle zu allererst fragten, ob ich den laptop bei ihnen gekauft hätte. ich verneinte und sie versagten mir die hilfe.

hab den laptop von privat auf ebay gekauft. rechnung hab ich auch. aber nicht auf meinen namen. garantie jetzt noch knapp 2 monate.

weiß jemand , was ich noch tun kann, um meinen garantieanspruch durchzusetzen?( bin kurz davor, lenovo ne anzeige zu schicken. kenn mich aber nicht aus.)

...zur Frage

Garantie für PC/Notbook Neukauf nur bei Hardwarefehler?

Garantie beim Kauf von PC/Notebook nur für Hardware oder auf Hard- und Software? Folgender Fall.

Ein Kunde kauft ein Notebook bei einer Elektronik Firma mit installierter Software, die mengenhaft Trial-Software beinhaltet. Eine CD mit BS ist nicht dabei. Nach einiger Zeit ist die Software total verseucht, der Zugang zum Internet funktioniert nicht mehr.

Der Kunde schickt das Gerät an die Firma zurück mit der Bitte, den Schaden zu beheben oder Gerät zurücknehmen, worauf ihm geantwortet wird, es sei kein Hardwarefehler festzustellen und die Reparatur würde in Rechnung gestellt für einen genannten Festpreis. Ein Vordruck zum ankreuzen für „Reparatur durchführen, Gerät nicht reparieren und zurücksenden, Gerät kostenlos entsorgen“ ist beigefügt. Der Kunde lässt Reparatur durchführen und bittet eine CD mit BS unbedingt der Rücksendung beizulegen.

Nach ca. drei Wochen bekommt er wieder die Anfrage mit Vordruck. Nach telefonischer Rücksprache wird ihm mitgeteilt, dass erster Auftrag nicht bekannt. Also beschließt der Kunde diesmal, dass er das Gerät unrepariert zurück haben will, und schickt ausgefüllten, unterschriebenen Vordruck sicherheitshalber per Einschreiben zurück. Kurz darauf erhält er sein Notebook repariert mit Rechnung zurück, ohne BS-CD.

Da der Kunde inzwischen das Gerät mit gehörigem Preisnachlass an einen Bekannten per Vorauskasse bereits verkauft und sich für das Geld ein gebrauchtes Notebook angeschafft hatte, stellt sich die Frage: Muss er die Rechnung bezahlen? Schließlich ist es nicht seine Schuld, dass man ihn falsch informiert hatte. mfg und danke

...zur Frage

Festplatte lässt sich nicht wiederherstellen, CyberlinkPowerRecover funktioniert nicht, was kann ich tun?

Hallo! Ich habe gestern versucht meinen Medion-Rechner, 1.5 Jahre alt, von Windows8.1. auf Windows10 zu upgraden, da meines GraKa Probleme machte und es laut Hersteller mit dem aktuellsten Treiber und Windows10 wieder gelöst sein sollte.

Während des Updates kam es bereits zu Problemen. Letztendlich bin ich beim 'CyberlinkPowerRecover' gelandet. Aber nicht die Version, die man selber öffnet sondern so, dass ich nur noch dieses Programm auf dem Desktop habe und auch nichts anderes auswählen kann. Ich habe jetzt bereits mehrfach "Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der Benutzerdaten" durchlaufen lassen (da "mit Sicherung der Daten" 3x erfolglos schien). Sobald das ganze jedoch nach gut 20min durchgelaufen ist, startet der PC neu und ich bin wieder im gleichen Bildschirm gefangen: Wiederherstellungsmodus auswählen.

Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?