Festplatte rpm 5400 oder 7200

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst davon ausgehen, dass eine Festplatte mit 7200 U/min schneller ist als eine mit 5400 U/min.

Aber tatsächlich ist die Drehzahl nur ein Kriterium für die Geschwindigkeit, andere Kriterien spielen auch eine Rolle. Ein und dieselbe Festplatte wäre bei 7200 U/min eindeutig schneller als bei 5400 U/min, aber bei zwei verschiedenen Festplatten muss man die anderen Einflussgrößen berücksichtigen.

Eine moderne 2 TB-Platte in Perpendicular-Technologie mit 5400 U/min ist garantiert schneller als eine fünf Jahre alte 160 GB-HDD mit 7200 U/min.

Ähnlich verhält es sich auch mit den anderen technischen Daten: Eine 5400er muss nicht leiser sein, als eine 7200er, es ist nur sehr wahrscheinlich. Sie muss nicht stromsparender sein, aber auch da ist es meist so.

Mit anderen Worten: Die Angabe der Drehzahl ist praktisch nutzlos.

Wirklich aussagefähige Angaben sind: Schreib/Lesegeschwindigkeit(en) und Zugriffszeiten, Stromverbrauch, Temperatur im Betrieb, Bau/Anschlussart und mechanische Größe, Speicherplatzgröße, Lautstärke und (selten zu finden) Angaben zum Dauerbetrieb.

Ist die beste und genauste Antwort!

0

desto schneller sie sich dreht desto schneller kannst du auf die daten zugreifen und sie kopieren . natülich haben sie dan auch einen höheren verbauch und lärm /temeratur entwicklung.

in stand pcs ist 7200 standart .

Herstellerkompatibilität?

Hallo erstmal, meine Frage ist, ob es schlecht ist eine Intel CPU, eine R9 390 GPU und ein MSI Mainboard zu mischen. Oder ob es besser wäre eine GTX GPU zu nehmen (z.B. 980). Es geht mir jetzt nicht darum dass die 980 etwas stärker als die 390 ist, sondern ob das mit den Herstellern Probleme geben kann. N Freund meinte, dass sich das vielleicht nicht verträgt(Intel, Radeon, MSI und ich besser Intel Nvidia, MSI nehmen soll). Ich hab davon noch nie gehört, bzw. nur, wenn man mehrere GPU´s benutz und das vom MOBo nicht unterstützt wird. Was stimmt nun?

Außerdem wollte ich bezüglich Skylake wissen, ob DDR4 Rams schlechter, gleich oder besser zum spielen sind. Ob es da Probleme mit dem unterstützen von DDR4 Ram und Spielen gibt. Danke, bin da grad n bissl verwirrt worden.

LG

...zur Frage

Windows Image-Wiederherstellung: Datenträger zu klein

Ich habe von meinem Windows 8.1 ein Systemabbildimage auf einer externen Festplatte (500GB) erstellt. Gesichert wurde nur C:/, es gab auch nichts anderes.. Es waren etwa 120GB an Daten, die Platte hatte eine Größe von 200GB. Nun wollte ich das Image wiederherstellen, dazu habe ich die Win 8.1 DVD eingelegt, von dieser gebootet und die Systemimagewiederherstellung ausgewählt. Er findet das Image und soll dieses nun auf eine 250GB Festplatte anwenden. Allerdings kommt dann die Meldung, dass "der im BIOS festgelegte Datenträger" zu klein ist. Also ist eine 250GB Festplatte nicht groß genug, um die 120GB Daten von einer 200GB Festplatte aufzunehmen?

Ich weiß schon, warum mir Windows nicht sympathisch ist, aber vielleicht kennt sich einer von euch da besser aus.

...zur Frage

Was ist die schnellste Methode zum Kopieren der gesamten Daten einer HDD Festplatte auf einem anderen Datenträger, und nicht mehr als paar Stunden zu warten?

Hallo,

Ich habe vor den kompletten Inhalt meiner HDD (ST750LM022 HN-M7 SATA Disk Device) auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nun würde ich gerne wissen welche Methode am schnellsten ist, um eine Kopie des gesamten Inhalts (500GB belegter Speicher) meiner Festplatte zu erstellen und wie lange es dauern würde, bis alles kopiert ist auf die neue Platte, wenn ich die Platte mit einem USB 3.0 Kabel am Laptop verbinde. Ich nutze Windows 10 64bit als Betriebssystem meines Laptops. Natürlich könnte ich einfach im File Explorer mein komplettes  Windows Volume kopieren und dann auf "Einfügen" klicken. Aber das würde Ewigkeiten dauern, ich schätze länger als einen Tag. Der Großteil des besetzten Speichers auf der Festplatte sind Anwendungen, nicht viele Mediendateien wie Videos, Bilder und Musik. Und Ich habe keine Lust auf einer neuen Festplatte nochmal alles von vorne herunterzuaden, zu installieren und neu zu ordnen.

Ich habe von "Klonsoftware" und von Programmen zur Erstellung von Systemimages gehört mit denen alles von der gewählten Patrition "geklont" oder gesichert wird, aber beschleunigen sie de Prozess irgendwie? Wenn ja, wie schnell würden alle Dateien von meiner Festplatte kopiert werden und auf die andere Festplatte übertragen werden?Gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Herstellen der gesamten Daten der alten Festplatte auf einer Neuen die mehr Zeit sparen?Und würde ein Datentrager mit schnellerem Datentransfer wie wie eine SSD für die jeweilige Methode einen großen Unterschied machen und beeinflusst die Art von Dateien (mehrere kleine Dateien vs wenige Große) den Kopiervorgangs?Was gäbe es noch zu beachten?

Ich würde ungern länger als 6 stunden warten wollen, bis die Daten meiner Festplatte kopiert sind. Kann mir jemand weiterhelfen?Ich bedanke mich für Anworten.

...zur Frage

Kennt jemand das Notebook Belinea P75IMO

Ich habe ein Angebot bekommen, einen Belinea P75IMO und habe keine Ahnung ob es ein gutes ist. UIch hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Das ist es :

Gamer Laptop Belinea P75IMO DualCore T4200 2x 2,0 Ghz 17" 43.2 cm 1440 x 900 ( WXGA+ ) Display BrightView, 4096 MB DDR2 RAM, 400 GB Festplatte - Serial ATA-150 - 5400 rpm, DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM, 5-in-1 Kartenleser, 512 MB NVIDIA GeForce 8400M GS 256 MB (max. 1023 MB) PCIE, HD Soundkarte, WebCam, Tastatur, Touchpad, Integrierte numerische Tastatur, Schnittstellen: 3 x Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig, 1 x Display / Video - 1x HDMI, 1x ESATA, 1 x IEEE 1394 (FireWire, , original Netzteil, incl. 17" Tragetasche, Windows 7 Ready (vorinstalliert) incl. allen Treibern, Ideal für Gamer, Office Anwender, Multimedia u.v.m.

Windows 7 Leistungsindex 4,9 !!! Notebook ist im Top Zustand, kaum Gebrauchsspuren, sofort einsatzbereit, Accu hält noch , hat neue Festplatte, RAM neu

Es soll mich 180 Euro kosten, was meint ihr, ich finde nämlich absolut nicht im Internet darüber.

Vielen Dank im vorraus

Mareike

...zur Frage

Toshiba vs. Western Digital vs. Intenso (externe Festplatte)

Hallo,

Ich würde mir gerne eine externe Festplatte zur langfristigen Datensicherung zulegen, konnte mich bisher jedoch noch nicht entscheiden, welche ich nehmen soll.

In die engere Auswahl kamen

TOSHIBA Canvio Basics - 500 GB (ca. 8 cent/GB)
INTENSO  6002550 MEMORY STATION - 750 GB (ca. 8 cent/GB)
WD Elements Portable - 1TB (ca. 6 cent/GB)

wobei ich die Intenso jetzt eher ausschließe.

Interessieren tut mich weniger die Speicherkapazität und die Geschwindigkeit (und der Preis) der Festplatte, als vielmehr die zuverlässigkeit der Platte über die Jahre hinweg. Ich würde sie gerne als Backup-Medium einsetzen, heisst einmal beschreiben, und dann im idealfall in die Schublade für die nächsten 4-5 Jahre (mindestens). Wünschen würde ich mir von der Festplatte, dass sie, nachdem ich sie nach 4-5 Jahren wieder an den PC anschließe, sie noch vom PC erkannt wird und sämtliche Daten noch unbeschädigt vorhanden sind und auf die nächste Festplatte kopiert werden können.

Bei allen drei Platten habe ich mir insbesondere die negativen Bewertungen bei Amazon durchgelesen, wobei es bei allen drei Festplatten immer wieder vorkommt dass sich Leute beschweren, die Platte würde nach wenigen Tagen, Wochen oder Monaten bereits nicht mehr funktionieren. Genau das möchte ich natürlich vermeiden, und mich mindestens 4-5 Jahre darauf verlassen können.

Wie kann ich die Bewertungen bei Amazon einstufen und welche Platte soll ich schlussendlich nehmen? (Wie gesagt, Speicherkapazität, Preis und Geschwindigkeit sind uninteressant.) Hat vielleicht irgendwer langjährige Erfahrungen mit einer der drei Platten oder einer anderen externen Festplatte von einem dieser drei Hersteller gemacht?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?