Womit reinigt Ihr Euren Laptop - besonder Bildschirm und Tastatur?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um die Zwischenräume einer Tastatur zu reinigen, ist eine Reinigungsmasse am Besten.
Für denn Bildschirm, Smartphones eignen sich Reinigungssets mit Mikrofaser-Reinigungstüchern und speziellen Sprays.
Tastaturen und Smartphones solltest du regelmäßig reinigen.

Eine Studie der Universität von Arizona fand heraus, dass sich auf einer
Tastatur oftmals mehr Bakterien tummeln als auf einer öffentlichen Toilette.^^
Auf http://www.tastatur-reiniger.pw findest du die Besten Produkte zum reinigen.

Ich benutze auch keine speziellen Putzmittel, sondern nehme einfach Trockentücher, ein bisschen Glasreiniger drauf, fertig. Bei der Tastatur klopfe ich auch immer zuvor vorsichtig Krümel (falls vorhanden) "kopfüber" vorsichtig raus. Bildschirm und das Drumherum: nur die Trockentücher mit dem Standard-Mittel, das man so Zuhause hat.

Also ich habe zuhause solche Feuchttücher, glaub vom toom marke "ja". Mit diesen reinige ich meinen Laptop komplett, also Gehäuse und auch display und Tastatur und hatte bisher noch keine Probleme. Zu beginn war ich auch eher vorsichtig, vor allem beim Display, aber meins sieht noch aus wie am ersten Tag, trotz der unortodoxen Putztücher.

Hi karotte,

natürlich gibt es zahlreiche "Wundermittel", die speziell für Laptops entwickelt sind. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Hardwarespezialist kann ich dir aber sagen, daß du auf solche Produkte nur bei starken Verschmutzungen (z.B. Nikotinflecken oder Vergilbung) zurückgreifen brauchst. Zu meiner Standardausrüstung gehören ein Mikrofasertuch, ein Eimer lauwarmes Wasser ohne spezielle Mittel, antistatischer Staubwedel (gibt es z.B. von Swiffer), ein Pinsel und ein Staubsauger mit einer kleinen Düse.

Viele Grüße

Spezielle Mittelchen benötigst Du nicht. Wenn Du die kaufst, ist das echt unnütz.

Die Tastatur reinigt man am besten so: Erst den Laptop aufgeklappt umdrehen, leicht ausklopfen, damit Krümel aus der Tastatur fallen können, dann mit dem Staubsaugerrohr absaugen (dabei aber einen Filter, z.B. Damenstrumpf vor das Rohr legen, damit nicht evtl. lose Tasten und kleine Federn im Staubsaugerbeutel verschwinden). Dann mit einem feuchten Tuch (feucht, nicht nass!), am besten einem Brillenputztuch, abwischen. Wenn Du mit einem angefeuchteten (nicht nassen!) Wattestäbchen in die Tastenzwischenräume kommst, wäre das dann die Krönung der Reinigung. Sind die Zwischenräume zu eng, das Wattestäbchen vorne platt klopfen.

Für den Bildschirm genügt wieder ein Brillenputztuch. Ein mit Fensterreiniger oder sauberem Spülmittelwasser angefeuchtetes (nicht nasses!) weiches Tuch ist eben so gut. Beim Bildschirm wichtig ist besonders, dass das Tuch weich ist und Du solltest nicht stark aufdrücken.

Was möchtest Du wissen?