woher weiss ich, welche max. Auflösung meine Grafikkarte unterstützt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Max. Auflösung von 2560x1600

21 Zoll TFT mit 4:3 Format , sollte deine 5 Jahre alte Grafikkarte voll unterstützen. Ich hb noch eine alte ATI Radeon 9800 Pro AGP im Schrank liegen . Die schafft auch Mühelos diesen 21 Zoll TFT auszureizen.

Im Windows Betrieb sollte die Grafikkarte keine Probleme mit hohen Auflösungen machen. Die Auflösung hängt eher vom Monitor ab. Die Karte sollte auf jedenfall eine Full HD Auflösung darstellen können.

HIS R9 280x will nicht richtig hoch takten

Hallo zusammen, hatte jetzt ewig eine Power Color R9 270x Devil im PC, da meine HIS R9 280x IceQ bei Alphacool lag zur Vermessung für einen Wasserkühler. Habe sie mittlerweile eingebaut, an sich passt eigentlich alles, muss nur die Wasserkühlung nochmal umbauen, da sich die Pumpen gegenseitig ausbremsen ( ich weis, war mein Fehler) Die Temperaturen passen aber eigentlich. Nun aber zu meinem Problem: Bin gerade am rum testen, was mit der Karte geht, also erst mal Benchmark und so, dabei ist mir aufgefallen, dass sie selbst bei Stress Tests meistens auf 300 Mhz oder 501 Mhz Taktet. teste zur Zeit mit Furmark und überwache es mit Asus GPU Tweak, da ich erst dachte, dass das AMD CCC spinnt. Aber auch hier habe ich das selbe Problem, heute Taktete sie im Stresstest für 1-2 Sekunden auf 1000 Mhz und dann wieder runter auf 501 Mhz. Auf der Auflösung 720 hat sie ca 47 FPS und auf 1080 so um die 33 FPS. Laut den Programmen wird sie bei den Stresstest 99-100% genutzt. Woran könnte es liegen, dass sie nicht richtig hoch taktet?Habe den GPU Takt auch schon um 25 Mhz hoch geschraubt, aber es ändert sich nicht.

Hoffe ihr könnt mir helfen. MfG Jonas

...zur Frage

CPU laut MSI Afterburner in-game nicht ausgelastet. Wieso nutzt der PC nicht sein volles Potential?

Genauer gesagt geht es mir um GTA V. Nachdem ich nun mit Hilfe der Community ein anderes Problem gelöst habe, gibt es noch ein weiteres: Die CPU-Auslastung steigt bei GTA V bei maximal 63 %. Ich habe da mal nachgeforscht, da ich teilweise auf 30 FPS abrutsche, obwohl bei mir eine GTX 980 TI von Zotac und ein Intel Core i7 3820 @ 3,6 GHz verbaut sind. Weiterhin ist das Spiel auf einer SSD installiert, und ich habe 16 GB 1866 MHz RAM. Meine Bildschirmauflösung liegt bei 1920x1200. Ich habe einige Reviews der Grafikkarte bei GTA V gesehen und selbst bei Ultra-Settings und4K-Auflösung ist die Karte stark genug für ca. 30 fps. Wie kann es da sein, dass ich bei teils 30 FPS rumgammel? Habe schon die Detaildistanz und MSAA heruntergeschraubt und trotzdem kriege ich immer noch miserable FPS.. Wie oben erwähnt läuft mein System wieder stabil. Die Grafikkarte ist in-game laut MSI Afterburner OSD mit round-about 90%+ gut ausgelastet. Ich verstehe das einfach nicht... :( Danke schoneinmal im Voraus. Mainboard und andere diverse Komponenten sind von Dell bzw. Alienware (Alienware Aurora R4)

...zur Frage

Wie kann man die grafische "Drosselung" von manchen Spielen umgehen (wenn man "zu wenig" Grafikspeicher hat)?

Hallo ersteinmal,

ich hätte eine Frage bezüglich der "Drosselung" der Grafik durch Spiele, wenn man "zu wenig" Grafikspeicher hat. Ich würde gerne wissen, wie man solche Einstellungen vollständig abschalten kann.

Persönlich habe ich gerade nur ein Spiel, nämlich Prototype. Wenn man da zu wenig Grafikspeicher hat, deaktiviert das Spiel selbst automatisch AA und man kann sogar die Auflösung nicht über ein bestimmtes Mass hoch stellen. In diesem Fall, konnte ich das zwar lösen, aber nicht ganz unkompliziert und auch nicht wirklich durch meine eigene Hand.

Dann fällt mir da gerade auch noch Mirror's Edge ein, bei welchem man so eine Grafikspeichersperre einschalten kann. Wenn man das macht, dann verschlechtert sich die Grafik, obwohl man die Einstellung z.B auf dem Maximum hat. Also man stellt alles auf Max, aber das Spiel selbst, "drosselt" dann wieder runter. In diesem Spiel, kann man das ja allerdings selbst einstellen.

Laut PC Games Hardware ist das auch bei Doom, The Division, Black Ops 3, Rise of The Tomb Raider und Need for Speed (und ich denke, das sind nicht die einzigen oder letzten, die das so handhaben) so.

Irgendwie finde ich das ziemlich scheisse, da das verhindert, dass man einschätzen kann, wie viel Grafikspeicher Spiele wirklich brauchen, da das Spiel vorher selbst drosselt (bzw. bei einigen, keine Ahnung, ob das bei Vielen der Fall ist), bevor man die Auswirkungen sieht. Auch würde sich so die Bildrate nicht verringern, da ja einfach die Grafiklast selbst runter geschraubt wird. Und die Lösung des Problems kann ja nicht sein, dass man einfach Grafikkarten mit sau viel Grafikspeicher kaufen muss. Für mich zumindest nicht.

Wie kann man solche Speicherbegrenzungen umgehen ? Bitte sagt mir jetzt nicht, dass es schon gut so ist, dafür frage ich ja nicht.

Ich hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen :)

Danke schonmal.

...zur Frage

Wie mache ich ein GPU Bios Flash?

Hallo Ich habe hier ein kleines Problem.Nähmlich will ich bei meiner Grafikkarte Das Bios ein wenig ändern.Und zwar darum Weil die Club 3D Ati Radeon HD 3850 AGP in den Default Einstellung keine Lüftersteuerung Aktiviert ist.

So dreht der Lüfter Konstand auf 100% was mir nicht so ganz recht ist weil man den so ziemlich raus hört Opwohl bei mir alle Lüfter auf 12V Laufen müssen.

Ich habe schon mit Gpu-Z das Bios gespeichert und versucht mit Radeon Bios Editor zu ändern und habs dann gespeichert aber wen ich mit Ati Bios Flash versuche es zu flashen Bleibt der PC stehen für immer.

Zudem hab ich auch das Problem das bei Windows 7 Starter bei der Youtube wiedergabe ein Grafikfehlerhaftes Standbild auftritt und der PC Neustartet.

Bei Windows XP ist aller dings nichts Festzustellen.Vtl müsste ich den Treiber neu drauf spielen oder das System.

Sollte ich es bei XP Versuchen? Oder gibt es eine möglichkeit über DOS zu flashen? Zu Dos habe ich im Netz nicht aureichendes gefunden.Oder Ganz lassen und mit einen Adapther den Lüfter auf konstander Spannung setzen (7v)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?