Wird meine RX5700XT Grafikkarte zu heiß?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ener,

Wenn Dir Lautstärke wichtig ist, wäre es natürlich klug gewesen direkt ein Modell zu nehmen, dass unter Last leise bleibt. 😊

Du kannst einen neuen GPU Kühler kaufen, die Arctic Twin Turbo sind sehr gut, oder gar den Actic Xtreme. Damit erreichst Du meist -20 Grad im Vergleich zum Standard Kühler bei halber Lüfterdrehzahl.

Mit ein wenig Glück kannst Du diesen Kühler in Zukunft auch auf der nächsten Grafikkarte weiter verwenden.

Ich würde Dir den Umbau aber nur empfehlen wenn du ein bisschen geschickt in sowas bist. Manch einer hat seine Grafikkarte gecrasht beim Abmontieren des Standard Kühlers. ;-)))

Danke für den Tipp, aber empfiehlt es sich denn hier besser auf einen besseren Luftkühler (Actic Xtreme) zu setzen oder doch lieber eine Wasserkühlung mit Radiator zu verbauen?

1
@DerEner

Ein guter Luftkühler ist nahezu gleichwertig wie WaKü. Aber die WaKü ist viel teurer und aufwändiger.

Aus meiner Sicht lohnt sich eine WaKü nur, wenn Du eine RTX 2080 Ti einbaust oder Vega64 oder so.... :-)

0
@DerEner

Ich kann da nur zustimmen, eine Wasserkühlung ist wirklich teuer und sollte gut überlegt sein, eine Luftkühlung kann den gleichen Effekt haben für weniger Geld. Ist halt die Frage wieviel man aufbringen möchte und wieviel Ahnung man von Wasserkühlungen hat.

1

Was möchtest Du wissen?