Wie kann ich ein Fenster bei Windows XP im Vordergrund halten?

3 Antworten

Ein relativ neues Programm mit dieser Funktion ist "AquaSnap". AquaSnap bietet einige zusätzliche Funktionen für Windows Fenster. In den Einstellungen findet man die Funktion "AquaShake". Dort kann man auswählen, dass man durch "Schütteln" eines Fensters dieses immer im Vordergrund hält (auch teilweise transparent). Ein Fenster "schüttelt" man einfach, indem man mit der Maus in die Titelleiste klickt und das Fenster einige Male hin und her bewegt. http://aquasnap.soft-ware.net/download.asp
Funktioniert unter XP - Vista - Win7.

Die Idee von mbyte ist schon richtig (verdient dafür ein DH): du musst eine Möglichkeit finden, dein Fernseh-Programm Fenste auf "immer im Vordergrund" setzen zu können. Das von mbyte angegebene Programm ist einfach über 9 Jahre alt und ich frage mich, ob das auf Windows 7 noch läuft. Daher habe ich mir erlaubt, nochmals etwas weiter zu suchen und bin auch fündig geworden. Schau mal hier rein: http://matthiasschuetz.com/windows-7-fenster-immer-im-vordergrund

PS: In diversen Programmen kann man das natürlich auch direkt einstellen - ist ein kleines Setting, das du sicher findest, wenn es vorhanden ist.

Hi suessf,

es sei dir gestattet, nach weiteren Möglichkeiten zu suchen! :-)

Das Programm läuft unter XP super, habe es ab jetzt selber in Gebrauch.

0

Was möchtest Du wissen?